Welches öl ist zum abnehmen 'gesund'?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt eher auf die Qualität des Öls an, ein gutes Rapsöl (Rapsöl hat ja einen eher schlechtes Ruf) ist um einiges besser als ein schlechtes Olivenöl :3

Alle kaltgepressten Öle

Vorsicht: "Kaltgepreßt" bedeutet nur, dass bei Pressen keine Hitze zugeführt wird. Die Gauner unter den Herstellern erhitzten die Oliven einfach vorher und dürfen es dann als kaltgepreßt verkaufen. Das Wort ist also kein Qualitätsmerkmal. Ein gutes Öl ist aus Bioanbau und hat die Bezeichnung "nativ extra" bzw. "extra vergine". Und auch da muss man aufpassen, weil da gerne mal gepanscht wird. Auf der sicheren Seite ist man meist, wenn auf dem Öl zusätzlich die produzierende Ölmühle bzw. der Hersteller angegeben ist (und nicht ein Nahrungsmittelkonzern).

0

öle mit vielen ungesättigten fettsäuren : diestelöl, sonnenblumenöl, rapsöl

das sind eher sehr schlechte beispiele

0
@dpeters

und was wären dann bessere? diestel öl ist so ziemlich das öl mit den meisten ungesättigten fettsäuren aufm den freinen handelsmarkt

0

lein öl, oliven öl, fettiger fisch, mandeln, avocados

Was möchtest Du wissen?