Welches Öl für Eichentisch?

4 Antworten

Als die wirklich brauchbarste Lösung würde ich die von 'WOLF1961' bezeichnen. Mit Leinöl habe auch ich bisweilen die besten Ergebnisse erlangt. Alle anderen Tipps sind zu allgemein und daher nur bedingt brauchbar. Olivenöl nehme ich für Speißen ;-), Polyquatsch u.a. Allheilmittel sind schlecht für die Möbel, da sie die Poren verschließen und die Raumluft mit Aerosolen belasten (passt aus meiner Sicht nicht zu geölten Vollholzmöbeln). Die Nummer mit dem Wachs ist auch sehr interessant, kann aber zu Problemen führen, wenn der Ölgehalt im Holz noch zu hoch ist (bei vorgeölten Möbeln). Ferner sollte nicht einfach nachgewachst werden, sondern zuvor das "alte" (verschmutzte) Wachs abgenommen werden, was mühevoll aber attraktiv sein kann. Schade (aber fast 'normal') finde ich die Unwissenheit der Beraterin.

Man sollte nur entsprechend veredeltes Leinöl(nach DIN 55933)für Maler verwenden.Alles andere ist Gift für die Oberfläche.

Ich würde, unterstellt die Oberfläche des Tisches ist nicht übermässig beansprucht, Bienenwachs mit einem Spritzer dunkelerm Honig die Farbe auffrischen und danach noch einen Poiliergang mit reinem Bienenwachs verwenden. Bitte der Farbe wg. an einer nicht sichtbareb Stelle probieren. Aber nur dünn, liebr mehrmals das Wachs auftragen, als zu dick. Also Polieren nicht Beschichten.

Welches Holzöl tönt Holz gleichzeitig dunkler?

Ich habe ein Küchenregal aus recht hellem Holz erworben (siehe Foto). Nun muss es sowieso geölt werden und soll einiger Maßen zur Arbeitsplatte passen (ebenfalls s. Foto). Diese ist allerdings wesentlich dunkler. Meine Frage ist, ob es ein Öl gibt, welches das Regal gleichzeitig dunkler macht? Mir ist schon klar dass das Regal nicht so dunkel werden kann wie die Arbeitsplatte, das soll es auch nicht. Aber ein dunkleres Holz würde nichtsdestotrotz besser zur Platte passen. Kann mir jemand etwas empfehlen?

...zur Frage

Wie behandelt man einen geölt und gewachsten Tisch?

Bei lackierten Tischen ist es einfach. Keine Behandlung notwendig, einfach abreiben.

Bei geölten Tischen ist es auch relativ einfach. Einfach gelegentlich mit einem Baumwolltuch mit Öl einreiben.

Wie sieht es aber bei geölt und gewachsten Tischen aus? Es gibt ja im Handel sowohl Öl als auch Wachs zu kaufen. Ursprünglich ist die Behandlung glaube ich so, dass erster geölt (das zieht in den Tisch ein) und dann gewachst wird (zur Versiegelung der Oberfläche). Aber wie sieht es bei der Nachbehandlung aus? Nur ölen, nur wachsen oder beides??

...zur Frage

Probleme mit Möbelbestellung. Möchte rechtliche Schritte einleiten. Was sollte ich beachten?

Guten Abend, ich habe ein Problem, vor über 2 Monaten habe ich eine Küche bei einem Möbelhaus bestellt, das Möbelhaus ist eher unbekannt, ein kleineres Möbelhaus. Ich habe zwischendurch immer mal wieder nachgefragt wie es um meine Küche besteht. Immerwieder wurde mir gesagt sie wäre in Bearbeitung, käme mit der nächsten Lieferung. Ich habe ebenfalls um eine Bestellbestätigung via Email gebeten, da kam auch nichts. Nun ist meine Geduld bald zuende, ich schmiere mir seit über 2 Monaten mein Brot auf der Herdplatte und bereite dort auch mein Essen zu da ich keine Arbeitsplatte habe. Ich möchte nun rechtliche Schritte einleiten und würde gern wissen was ich tun kann, was habe ich in diesem Fall für Rechte? Wie kann ich gegen das Möbelhaus vorgehen? Ich möchte morgen nochmal mit dem Möbelhaus telefonieren und sie ermahnen, was wären hier die besten und überzeugendsten Argumente?

Ich habe bisher nichts gezahlt, keine Anzahlung oder ähnliches.

Für hilfreiche Ratschläge danke ich. Schönen Abend euch.

...zur Frage

Pflegeöl für riva Nussbaum Tisch?

Mit dem Tisch wurde ein Pflegeöl geliefert, das allerdings nicht lange vorhält. Der Tisch muss recht oft nachgeölt werden. Möglicherweise wäre ein Öl auf Leinölbasis dauerhafter und würde die Oberfläche besser versiegeln. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mit einen Tipp geben?

...zur Frage

Erste eigene Küche - Wo günstig mit Montage?

Hallo,

Ich bin ein wenig am Verzweifeln. Ich ziehe nächste Woche in meine erste eigene Wohnung und brauche für diese eine Küche.

Meine Kriterien sind:

  • Maximal 2500-3000 inkl. Lieferung und Montage
  • Inkl. E-Geräten
  • Spülmaschine
  • Sollte mindestens 5-7 Jahre halten bzw. lange Garantie vom Hersteller gegeben werden
  • Lieferung & Montage so schnell wie möglich.

Ich war heute bei Möbel Martin und Poco Domäne, Möbel Martin ist SEHR teuer, und bei Poco habe ich jetzt für eine 3D Ausmessung bezahlt und warte dass die vorbeikommen... Hab allerdings nun nachträglich viel schlechtes über Poco Montage-Teams bzw. Küchen im allgemeinen gelesen.

An welches Möbelhaus kann man sich noch wenden um eine günstige Küche zu finden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?