welches Öl für audi a4 b5?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die sorte passt,hab in allen meinen autos nur das billigste gefahren und so nach 300000km entweder auf den schrott oder weiterverkauft,motorschaden hatte ich nie

Schau doch bitte einfach mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Motor%C3%B6l

Wichti zu wissen ist: 15W-40 ist ein mineralisches Öl (in deinem V6!!!), welches Ölkohle ablagert und sowieso recht ungenügende Schmiereigenschaften besitzt. Tu dir selbst den Gefallen.... Mach sofort einen Ölwechsel (mit Filter!) mit teilsynthetischem 5W-40 von Castrol (schonmal besser als mineralisch) und Molybdänzusatz drin. Ab dann solltest du einmal im Jahr, oder alle 10.000KM wechseln. Meine gut gemeinte Empfehlung....

Links folgen....

Gehe auf www.Motul.de da sind alle typen und fahrzeuge vertreten

Was möchtest Du wissen?