6 Antworten

Olivenöl wird mit der Zeit etwas ranzig. Am besten nimmst du WD40 oder noch besser, Ballistol. Ich verwende für meine Messer (sowohl Klinge, als auch Griff) immer Ballistol und es gibt immer gute Ergebnisse. Für Manche ist der Geruch von Ballistol etwas unangenehm aber ich habe mich dran gewöhnt und nach ein paar tagen verfliegt der Geruch sowieso.

PS: Ballistol ist sogar ungiftig, selbst beim Verschlucken ;) Es kann auch in lebensmittelverarbeitenden Betrieben eingesetzt werden.

Wiso solltest du das nicht machen können?
Bei dem Messer kann kein Motor kaputt gehen, also brauchst du nur etwas, was schmiert und ein Quietschen verhindert.
Hast du ein echtes, oder eine Attrappe?

Ein echtes

0

Nein. Du brauchst motoröl. Olivenöl ist zu rostanfällig.

die Messer sind meist beschichtet, an die Klinge kommt ja nichts

0

Ja das Messer ist rostfrei. Zumindest die klinge

0

Ich würde Ballistol nehmen

Ich benutzte Nähmaschienenöl das ist sehr neutral und riecht nicht

Was möchtest Du wissen?