Welches Obst dürfen Wellensittiche essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Obst ist sehr zuckerhaltig, daher solltest du mehr Gemüse als Obst füttern.

Gemüse zum Beispiel: Gurke, Möhre, Zucchini, Kohlrabie, Salat

Als Obst zum Beispiel Apfel. Meine wollen sogar nichts anderes. Du kannst auch Banane füttern( nur wenig!), Birne, ...Zitrusfrüchte sind ungeeignet. Auf Birdsonline findest du eine komplette Liste mit gutem Futterobst.

Wichtig ist,dass du das Obst vor dem Füttern wäscht und putzt, und am besten Bio fütterst;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meinen beiden Wellis immer bissel Apfel, oder auch mal ein Stück Möhre oder Salat zwischen die Stäbe geklemmt.

Einen  schönen großen  "Ast" frische Petersilie, abgewaschen und noch nass aufgehängt, mögen die Piepser auch. Nicht nur zum knabbern. Meine sind immer direkt unter den nassen Zweig gekrochen und haben sich da "geschubbert"... Das war wie duschen für die Vögel.

Ich hatte immer viel Spaß denen zu zu sehen.

Wichtig: Obst und Gemüse nicht zu lange hängen lassen, es soll nicht vertrocknen oder schimmeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaninchenhelpi
05.01.2016, 13:39

dürfen die auch Vogelmiere essen die liebe ben das

0

Obst ist relativ zuckerhaltig und sollte nicht zu oft gefüttert werden.Ein Apfelschnitz ist in Ordnung.

Ich habe meinen öfter mal eine Rolle Möhrenscheiben reingehängt,die sie dann zerschreddert haben,oder ein Stück Gurke,Salat,Feldsalat,alles gut abgebraust.

Petersilienbüschel noch feucht ,in denen die Vögel baden können,wurde auch gerne angenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dem Wellensittich alles geben, die Geschmäcker sind verschieden und man muss halt ausprobieren, was sie so mögen. Apfel, Bananen, Weintrauben usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kaninchenhelpi!

Obst und Gemüse sind grundsätzlich kein geeignetes Wellensittichfutter.

Der Wellensittich ist ein Vogel des trockenen Graslandes, der Halbwüste und Wüste. Obst und Gemüse gehört nicht zu seinem natürlichen Nahrungs-spektrum und ist deshalb ungeeignet.

Ein Bissen davon schadet, ab und an genossen nicht. Aber eine häufiger oder gar andauernder Genuß von Obst und Gemüse öffnet Krankheiten Tür und Tor und macht den Wellensittich krank.

Leider steht es bis heute nicht so eindeutig in der Wellensittichliteratur!

Ein Blick in die freie Natur zu den wilden Wellensittichen ist immer gut. Der gesunde Menschenverstand tut den Rest.

Einen Wüstenvogel mit Obst und Gemüse zu füttern, ist genauso absurd, wie ein Pferd mit Fisch zu füttern.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?