Welches Objektiv (Nikon)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn nur diese drei zur Auswahl stehen würde ich das 35mm nehmen.

Als Makro-Objektiv möchte ich dir das Tamron SP AF Macro 90mm F/2,8 Di empfehlen, ist nicht soooo teuer und ist spitze.

Danke für die Auszeichnung und viel Spaß mit dem Objektiv.

1

Ich persönlich würde das 50mm nehmen. Das ist super, ich habe ein 50mm f1.8 von Canon. Das nutze ich super gerne in Räumen um Fotos auf Partys zu machen. Ich nutze es Hauptsächlich als Portraitlinse.

für dich wäre das 35mm wahrscheinlich sinnvoller. Ich habe ein 24mm f2,8 (Canon), welches ich ebenfalls auf Partys in Räumen und natürlich für die Landschaftsfotografie einsetze. Ich bevorzuge jedoch das 50er.

das 70-300 würde ich aufgrund der fehlenden Lichtstärke NICHT kaufen. Zum Vergleich habe ich ein 18-200 f4,5-5,6. Es macht mich gar nicht (mehr) glücklich. Viel lieber nutze ich mein 90mm f2.8, auch wenn da gelegentlich der Zoom fehlt.

Kommt ganz darauf an was Du willst: die beiden Festbrennweiten sind klassische Portraitlinsen, ermöglichen eine schöne Freistellung - was Du bisher mit der Kitlinse nur sehr eingeschänkt kannst. Das Telezoom erweitert Deinen Brennweitenbereich nach oben, ist aber ein Schönwetterobjektiv mit maximal durchschnittlicher Abbildungsleistung.

Willst Du also bei Schönwetter-Spaziergängen auch mal Situationen einfangen, wo Du sonst nicht nah genug ran kommst (Tiere in freier Wildbahn, Motorsport, ...), dann rate ich Dir zum Telezoom. Willst Du aber lieber schöne Portraits machen, dann rate ich die für Einzelpersonen /Kopf- oder Brustportraits zum 50er, und wenn Du mehr auf dem Bild haben willst zum 35er.

Ich persönlich habe mich einerseits auf die Landschafts- und Architekturfotografie spezialisert, arbeite da am liebsten mit Ultraweitwinkel und so, aber für Familienfeiern schraube ich mir am liebsten das 50er oder 85er (an Vollformat, entspricht ungefähr 35 und 50 an Deiner Kamera) vorne dran. Ich habe zwar auch ein Telezoom im Rucksack, aber das kommt höchstens zweimal im Jahr zum Einsatz, manchmal auch gar nicht.

Gruß von
www.facebook.com/stativfreund

Was möchtest Du wissen?