Welches Objektiv für Mode und Urlaubsfotografie bei einer Canon Eos 1100D?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für die Freistellung vom Hintergrund benötigst Du ein lichtstarkes Objektiv, also eins mit großer Anfangsöffnung. Weißt Du, was das bedeutet?

Eine wunderbare und vielseitige Linse ist ein 80-200 mm 2.8 Zoomobjektiv. So etwas kostet allerdings auch schon mal ordentlich, aber es lohnt sich wirklich dramatisch.

Falls Du nicht soviel ausgeben kannst, guck mal in Richtung 85 mm 1.8 - so etwas gibt es günstiger und das wär auch ein guter Anfang.

Entscheidend ist tatsächlich das Objektiv - nicht die Kamera. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.. wenn du nicht viel Geld ausgeben möchtest, sieh dir die Objektive Yongnuo 35/2.0 oder das 50/1.8 an; Preis-/Leistung ist top (beide deutlich unter 100,-). Durch die große Blendenöffnung kannst das Motiv schön freistellen. In diesem Zusammenhang wäre das 50/1.8 besser wegen der Blende 1.8 vs. 2.0 UND längeren Brennweite 50 vs. 35. Letztere sorgt allerdings dafür, dass u mehr platz zum arbeiten brauchst. Evtl. wäre ein 30..35 F1.4 eine Option. Wird aber wieder teurer. Nimm in den Urlaub auf jeden Fall einen (verstellbaren) ND-Filter (Graufilter) mit, kostet nur paar Euro. Bei viel Umgebungslicht wirst schnell abblenden müssen, dann wäre bald der schöne Freistellungseffekt dahin.

Daneben kannst noch dein normales Zoom mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzer edit: Die Fotos sollen in solch eine Richtung gehen

 - (Freizeit, Urlaub, Kamera)  - (Freizeit, Urlaub, Kamera)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?