Welches Objektiv für die Canon EOS 50D (multifunktional)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weder - noch. Mit der 50D hast du dir quasi 'nen Porsche gekauft. Und jetzt fragst du, ob du besser mit billigen Teerschneidern vom Baumarkt oder Allwetterreifen auf Stahlfelgen fährst.. Klar, fahren kannst du mit beiden. Aber wunder dich nicht, wenn dich in der Kurfe ein Golf abhängt ;-)

Das 18-200er ist so ziemlich das schlechteste, was du vor deine Kam schrauben kannst: -Lichtschwach, starke Verzeichnungen im WW, flau im Tele, starke CAs... Die Dinger sind absolute Kompromissgläser. Stark verkleinern (18mm Weitwinkel) und stark vergrößern (200mm Tele) sind physikalisch derart gegensätzliche Anforderungen, dass die optische Leistung zwangsläufig in den Keller geht.

Bei beiden hast du eine anfängliche Offenblende von 3.5 im Weitwinkel, bei portraittauglichen 40-70mm liegst du bei 5.6 - vie zu klein, um ordendlich frei zu stellen; vor allem wenn man berücksichtigt, dass beide Gläser erst 2 bis 3 Stufen abgeblendet halbwegs scharf abbilden.

Die von dnsl9r empfohlenen L-Linsen sind natürlich erste Sahne - was sich leider auch im Preis zeigt. Deshalb mach ich es etwas günstiger:

  • Standardzoom (Landschaft, evtl. Produkt, eingeschränkt Portrait): Tamron 17-50 /2.8 XR Di II. Ein Lichtstarkes, sehr gutes Glas mit sehr guter Abbildungsleistung Kommt zwar nicht ganz an das 17-40 4L hin, ist aber gar nicht so weit weg. Und kostet nicht mal die Hälfte ;-)

  • Tele (Produkt, Tiere, eingeschränkt Portrait): EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS schnelles Telezoom mit Stabi und ordendlicher Abbildungsqualität. Kann natürlich nicht mit dem 70-200 2.8L mit halten, ist aber fast 'nen 1000er günstiger!

  • Für Portraits würde ich ebenfalls das EF 50mm f/1.8 II empfehlen. Es macht zwar einen etwas billigen Eindruck (Plastik) und ist sicher nicht das schnellste, an den optischen Qualitäten gibt es aber nicht viel aus zu setzen. Für rund 100,- € ist es auf jeden Fall ein sehr guter Kauf! Besser geht natürlich immer: das EF 50mm f/1.4 ist schon noch mal einen Tick schärfer, besonders am Rand. Kostet aber auch gut 3x soviel.

Jetzt hast du zwei Vorschläge, einmal teuer, dafür erstklassig und einmal günstiger mit kleinen Kompromissen. Jetzt darfst du dich entscheiden: Welches soll dein Herzblatt sein? ;-)

wow sehr ausführlich, hast mir geholfen !

0

Hm, schwer zu sagen... das erste würde ich ehr wählen fürs Studio und Portraits, das zweite ehr für Tierfotografie.

Hm, beide meiner Meinung nach keine Brüller. Ich weiss nicht, was dein Budget zulässt - ich habe folgende Kombi:

Canon 17-40 f/4 L USM (Meistens Landschaft) Canon 50 f/1.8 II (Meistens Portrait) Canon 70-200 f/2.7 L USM (Meistens Sport/Tiere)

Die fehlenden Punkte zwischen 40-50 und 50-70 habe ich bisher noch nie vermisst :)

Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter!

Gutes Objektiv (Weitwinkel) bis 600€?

Hey Community!

Ich hätte mal eine Frage. Kennt ihr Objektive (für Canon EF bzw EF-S) die ungefähr so 15mm Brennweite haben? Der Preis sollte so zw. 400 und 600 Euro liegen. Die Canon USM fanden ja erst bei rund 1000 Euro an.... Vielleich kennt ihr ja etwas von Tamron etc.

...zur Frage

Würdet ihr eher das Canon EF 16-35 mm / 4,0 L IS USM oder das Canon EF 16-35mm 1:2.8 L II USM Objektiv Kaufen?

...zur Frage

Welches 70-200mm Teleobjektiv für Canon ist am besten?

Hallo Leute, ich wollte mal die Kenner unter euch Fragen, welches Objektiv ihr mir empfehlen würdet von den hier genannten? :) Canon EF 70-200 mm / 1:2,8 L USM, Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD oder das Sigma 70-200 mm F2,8 EX DG OS HSM?

...zur Frage

Bildqualität- großer Unterschied zwischen Canon 7D und 700D?

Hallo!

Ich kaufe mir nun das Canon Objektiv EF-S 15-85mm IS USM und spekuliere nun meine Canon eos 700d zu verkaufen und mir eine 7D zu holen. Rein von der Bildqualität her betrachtet, würde es sich lohnen eine 7D zu holen? Macht es qualitativ am Bild viel aus den body zu upgraden?

...zur Frage

Braucht das Objektiv einen Bildstabilisator?

Ich habe eine Canon EOS 750D und möchte mir das Canon EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM Objektiv kaufen. Das Objektiv hat aber keinen Bildstabilisator. Ist das schlimm? Oder hat die Canon EOS 750D einen integrierten Bildstabilisator?

...zur Frage

Canon Filtergewinde

Hallo! Ich habe eine Frage gibt es einen Unterschied zwischen 67mm Filtergewinde und 77mm? Qualitativ? Zum beispel bei den Canon ef 70-200mm /2,8/ L IS USM??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?