welches Objektiv? 50mm Canon APS-C

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ein anderes 50mm : 60%
Canon 50mm f1,4 USM 40%
Sigma 50mm f2.8 0%
Canon 50mm f2.5 Macro 0%
Canon 50mm f1,8 II 0%

5 Antworten

Ein anderes 50mm :

Hallo

50er mit "schönem" Bokeh gibt es nicht bei Canon EF Optiken, dazu ist Canon zu "geizig". Das gabs bei Canon nur mit FD Optiken die aber nicht an EF passen, wobei einige FD Klassiker wurden ja in EF weitergebaut bzw es gibt heute bei Canon immer noch 30-40 Jahre alte "Optik-Oldtimer" im modernen Plastikbecherdesign. Und es gibt ja Bastler und Firmen die klassiche FD Optiken auf EF umbauen zb die 1.2er und einige SSC Optiken

Bei EF brauchbar wären

  • 50/1.2 L
  • 50/2.5 Makro
  • 50/1.4

zudem hat Canon beim 40/2.8 STM "dazugelernt". Gutes Bokeh bei EF haben einige Teles und L Optiken

Wenn man sich bei Fremdherstellern umsieht wären da das Zeiss 50/2.0 Makro Planar, Zeiss 50/1.4 Planar, Voigtländer 58/1.4 Nokton, Sigma 50/1.4 oder auch das Tamron 60/2.0 schon "Bokehmonster"

Per Adapter sind diverse Optiken von Leitz, Zeiss, Cosina/Zeiss, Praktika/Zeiss, Pentax, Olympus, Kern/Swittar, Angenieux, Dallmeier, Minolta, Yashica, Mamiya, Cooke, Meyer, Voightländer, Steinheil..... verendbar.

Für ein gutes Bokeh braucht man möglichst wenig Linsengruppen und am besten eine Petzval, Gauss oder Tesar Konstruktion mit einer Blende mit vielen feinen Segementen die vor der der hinteren Linsengruppe sitzt und beim focusieren mit der vordern Guppe mitwandert.

Gut und preiswert zu bekommen sind die M42 Standards wie die Helios, Biotar oder Heliar von CJZ bzw die russischen Nachbauten mit schwankender Fertigungsqualität. Die erzeugen das "Swirl" Bokeh. Die frühen unvergüteten Optiken im Zebra Design sind am "prägnentesten" auch beim Spiel mit Lichteflexen und Streulicht schon fast Poetisch mit Weichzeichnereffekt und Lichtsaumkanten ohne Farbverschiebungen. Das sind keine Linsen für denn Alltag bzw wenn man sich überlegt das bis in die 60er das die Spitzenoptiken waren...

Gute Optiken kann man ab 30-50€ aufwärts kaufen dazu einen M42 Adapter mit Dadealon Chip oder man rüstet die Kamera mit einer Mattscheibe auf

Es gibt dann auch noch von fast jedem Hersteller sogenante Soft Focus Optiken. Und von Zeiss gabs früher Vorsatzlinsen wie die DuDu Soft Vorsätze die in den goldenen 20ern beim filmen und fotografien von weiblichen Stars quasi die Standardbehandlung waren um "göttliche" oder überirdiches Aura zu erzielen.

Leider sind DudDu Soft Vorätze inzwischen mehr Wert als Gold (Ich hab noch einen 40,5er von meinem Ur-Opa). Ich hatte früher das Tamron 70-150/2.8 Soft Zoom und dummerweise in den 90ern mit der Olympusausrüstung verkauft. Heute mit Live View kann man denn Effekt viel besser kontrollieren weil man keine verfälschende Mattscheibe hat und nicht erst denn Film entwickeln muss um zu sehen ob der Effekt genau sitzt.

also sollte ich mal nach Alten Objektiven (die bei Ebay so um die 50€ angesiedelt sind ) schauen, anstatt für 300€ ein neues zu kaufen ?

0

oder sollte ich eher ein Sigma als ein Canon nehmen ? ich habe ja schon ein Sigma (18-200mm) das ist zwar sonst eher naja aber bei Bokhe Fotos (Nur Unschärfe) ist es Spitze richtig schön so wie ich es haben möchte

0
Canon 50mm f1,4 USM

Ich hab das 1,8 und bereu ein wenig den kauf. Ich empfehle das 1.4 das es noch mal ne bessere blende hat und um einiges qualitativer ist.

Ein anderes 50mm :

wenn du nen schönen bokeh haben willst kauf dir das 50 1.2 L. kostet zwar ne kleinichkeit ist aber grandios

Meiner Meinung nach lohnt sich aber dieser monströse Aufpreis nicht. Das L ist kaum besser... Ich habs zwar noch nicht selbst ausprobiert, aber von den Objektiv-Tests war ich schon etwas enttäuscht...

0

Pferdeshooting, kreative Ideen?

Hallo :D ich mache bald Bilder von meiner Freundin und ihrem Fjord Pferd. Ich benutze das 50mm 1.8 Objektiv von Canon (Festbrennweite). Habt ihr coole Ideen/Themen die ich mit den zwei umsetzen könnte?

...zur Frage

Alternative zum Canon 50mm 1.8 für Sony?

Das 50mm 1.8 Objektiv ist ja sehr beliebt von Canon. Gibt es etwas vergleichbares für Sony E-Mount? Oder lieber für 100 Euro einen Adapter kaufen damit ich mein Canon 50mm auf meine A6000 packen kann?

...zur Frage

Objektive: 18-55mm oder 50mm 1.8 was ist wofür besser geeignet?

Möchte mir demnächst eine Kamera zulegen, die Frage ist was der Unterschied bei den Objektiven oben sind? Gibt es einen Qualitativen unterschied? Kann man zB mit der 50mm auch die Milchstraße fotografieren? Was sind bei der 18-55mm und bei der 50mm 1.8 stm die pro- und die Contras?

...zur Frage

Welches Objektiv (Festbrennweite) soll ich mir für meine APS-C Kamera kauen?

Hey Community,

ich mache demnächst einen New York Städte Trip und da ich die best möglichen Eindrücke einfangen will, frage ich mich gerade welche Festbrennweite ich mir noch zulegen soll. ich habe eine Nikon D5500 und überlege gerade ob ich mir das Objektiv 35 1/1.8G DX oder das 1/1.8ED FX holen soll. Welches ist besser geeignet für Fotografien von Straßenschluchten und Hochhäusern etc?

Das FX Objektiv würde ja dann an einer DX Kamera sich auf ca. 50mm vergrößern, da ist die Frage was also besser geeignet ist - 35mm oder 50mm

...zur Frage

Zoomen mit dem Canon 50mm 1.8?

Hallo, Ich habe eine Canon 600D und habe mir heute das Canon Ef 50mm 1.8 gekauft. Fokus und alles habe ich raus. Aber das Bild wirkt ziemlich rangezoomt und unschön. Beim KitObjektiv gab es ja auch die Möglichkeit noch mal ran zu zoomen oder halt weg. kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?