Welches Notebook eignet sich am besten für Studenten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eigentlich hast du ja nicht die höchsten Ansprüche und deswegen sollte sich etwas passendes finden lasse. Ich selbst besitzen ein Notebook von Dell (XPS) und ich finde Tastatur und Mousepad, vor allem das Mouspad, als sehr angenehm bei der Bedienung. Sonst könnte ich dir nur die Modelle von Asus empfehlen. Die schauen klasse aus und sind gut verarbeitet.

Vom Prozessor her würde dir wahrscheinlch ein i3 ausreichen aber greif lieber zu einem i5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir ein 2in1 Gerät gekauft mit Windows 8.1( Option auf Windows 10 )Office gibt es 1 Jahr kostenlos dazu.Gekostet hat es keine 300 Euro.

2in1 bedeutet, dass man es als Tablet nutzen kan bzw.an eine Tastatur andocken kann(dann Notebook ).Dem Speicher16/32 GB,kann man auf 128 GB erweitern.Gekauft über Amazon.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SATC89
26.08.2015, 10:39

Generell ne gute Idee, vielen Dank. Allerdings möchte ich kein Convertible, da für mich der Laptop als PC-Ersatz dient und meist auf dem Schreibtisch steht. Für alles andere habe ich noch mein Netbook.

0

Acer, Lenovo und Asus haben einen ganz guten Ruf. Bekommst schon für 300-400€ einen ganz guten Laptop!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt sehr nach MacBook!
Die sind zwar beim Kauf teurer, dafür gibts guten Service und die halten deutlich länger!!!
Früher hab ich mir alle 2 Jahre n neuen Laptop rausgelassen, mein Macbook ist jetzt schon 4 und läuft wie am ersten Tag, auch der Akku! Und ich arbeite viel damit!
Übrigens bekommen Studenten gesondert Rabatte bei Apple!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SATC89
26.08.2015, 10:35

Das ist zwar schon ein heißes Gerät, aber dennoch viel zu teuer. Bin ein armer Student... :D 

0
Kommentar von garfield0383
26.08.2015, 10:53

Wenn dir das Gerät dafür doppelt solange hält wirds unterm Strich sogar günstiger!
Und check die Studentenrabatte ab!

0

Für 700€ wirst du nichts "richtiges" finden. Für Gaming Laptops werden schnell mal 800 € fällig. Deswegen musst du schauen wo du abstriche machst.

Für Studenten empfehle ich immer ein Surface. Klein, handlich, genug Leistung zum Surfen und Videos schauen.

Ansonsten einfach mal die Werbung durchstöbern.

Für einfaches Gaming sollten 700€ reichen. Ein i5, 8GB RAM und eine halbwegs anständige Grafikkarte. Einfach mal die Angebote von MediaMarkt und co. durchstöbern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SATC89
26.08.2015, 10:33

Danke für die Info. Gaming ist mir wie gesagt eher weniger wichtig. Da ich nur ganz selten mal ein bisschen spiele. Und dann sowieso keine riesigen Spiele, eher Kleinkram :D

0

Ich würde dir diesen hier empfehlen: 

https://www.cyberport.de/?DEEP=1C32-2X1&APID=14

Ist neu auf dem Markt und hat dazu nen sehr guten Display und das Touchpad von Dell ist und war schon immer sehr angenehm zu bedienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?