Welches Notebook ist das richtige für meine Bedürfnisse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt für mich, als ob ein Tablet völlig ausreicht. Die gibt es auch mit Tastatur (die ist dann in der Hülle integriert). MS Office gibt es auch für Android, somit bist du unabhängiger in der Modellauswahl.  Es lässt sich auch jede Bluetooth-Tastatur anschließen.

Dann hast du auch deine lange Akkukaufzeit :)

Dein jetziges Notebook wird an der Unterseite so warm, weil die 8 Jahre alte Technik sehr ineffektiv ist. Durch den hohen Stromverbrauch entsteht auch viel Wärme. Vielleicht ist auch einfach die Kühlung verstopft.

Von der reinen Hardware/Leistung her kannst du wirklich jedes Gerät kaufen. Daher würde ich an deiner Stelle tatsächlich mal zum nächsten Fachmarkt.

Die neueren iPads haben eine so gute Auflösung, dass du in der Regel (trotz 10 Zoll) eine komplette Zeitungs Seite zeigen und dabei noch die Schrift lesen kannst.

Es gibt da mehrere Möglichkeiten :)

Apple 12": 

https://geizhals.de/zagg-slim-book-case-keyboard-fuer-ipad-pro-12-9-id7zf2-bbg-a1536013.html +

https://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2168_Apple~2389_12

Android und Windows, 12", komplett: 

https://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2190_Tastatur~2389_12~5795_3000&asuch=&bpmax=1000&v=l&hloc=at&hloc=de&hloc=pl&hloc=uk&hloc=eu&plz=&dist=&fcols=2187&fcols=5795&sort=p#gh_filterbox

Notebook 14"-16":

https://geizhals.de/?cat=nb&xf=10929_Windows~10_2000~11049_8~2379_14~8149_integrierte+Grafik+(IGP)~9_1920x1080&asuch=&bpmax=1000&v=l&hloc=at&hloc=de&hloc=pl&hloc=uk&hloc=eu&plz=&dist=&fcols=2379&fcols=83&fcols=10929&fcols=10&sort=p&bl1_id=100

Versuch Dein Glück mal auf www.notebookbilliger.de. Dort gibts auch einen Notebookberater, dem Du Deine Anforderungen füttern kannst. Nicht jeder Vorschlag ist allerdings so sinnvoll...

Oder Du guckst bei www.cyberport.de vorbei, auch die haben eine große Selektion an aktuellen und günstigen Notebooks.

Oder Du machst es wie ich: ich hab mir ein gebrauchtes Lenovo T430 gekauft. Kostet 299 €, hat 14", einen guten Schirm (für Office use), 8GB RAM. Noch schnell meine SSD mit installierten System eingebaut, und einfach einschalten. Perfekt.

loveable333 09.08.2017, 15:54

Ich habe gerade mal den Kaufberater bei notebooksbilliger.de getestet. Gefällt mir sehr gut. Danke

0

Ich empfehle ein Laptop von: HP, Lenovo oder Dell. Das sind die 3 Hersteller die die ganzen Firmen versorgen und gute Arbeitsgeräte herstellen. Schau dir da doch welche an :)

Apfelkind89 09.08.2017, 16:57

HP lieber nicht...

0
DoodleQuestions 09.08.2017, 17:44

dann hast du einfach nur ein falsches Gerät erwischt

0

Nur ein 11.8" bis 13" (höchstens 14 Zoll) Bildschirm ist  brauchbar .. 16" ist zu gross, versaut Dir die Augen  und braucht zuviel Strom. Für zuhause braucht es einen Anschluss für einen externen Monitor, damit kann man dann zuhause auf 2 Bildschirmen arbeiten .

Nimm einen von ASUS, HP .. oder, wenn Du viel Geld hast von "Porsche Design" ...

Was möchtest Du wissen?