Welches nicht ganz so teures Makroobjektiv für Sony Alpha 37?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo TheLuluchen, Du könntest mit Vorsatzlinsen oder Retroadapter experimentieren, das ist wesentlich billiger. Wenn Du wirklich ein Makroobjektiv kaufen willst, dann könntest Du mal nach gebrauchten schauen. So habe ich z. B. ein 105er-Sigma für unter 300 Euro erstanden. Kann ich durchaus empfehlen.

Ich meine es nicht böse, aber für 250 Euro bekommst du kein anständiges Makroobjektiv. Das Tamron 90mm f.2,8 wäre nicht schlecht, kostet aber so um 360 Euro. Ansonsten kannst du dir einen Retroadapter kaufen, der ist nicht so teuer, ist mit gewissen Einschränkungen verbunden, reicht aber um die Makrofotografie auszuprobieren.

Was möchtest Du wissen?