Welches NFL Team hat eurer Meinung nach am Wenigsten Tradition?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

es dürften die Teams sein, die zuletzt in die NFL kamen. So zum Beispiel die Carolina Panthers (gegründet 26. Oktober 1993) , die Jacksonville Jaguars (gegründet am 30. November 1993) und die Houston Texans (gegründet 06. Oktober 1999). Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/National_Football_League

Die Stadt Houston hat aber eine lange Football Tradition. So spielten von 1960 bis 1996 die Houston Oilers in der texanischen Stadt. Sie zogen dann aber 1996 nach Nashville und wurden die Tennessee Titans. Die Houston Texans sind so gesehen das Nachfolgeteam der Oilers.

Für mich haben auch Teams keine große Tradition, die den Ort wechseln, was in der NFL öfters vorkommt. Die Baltimore Ravens waren zuerst die Cleveland Browns, die Los Angeles Chargers spielten lange Zeit in San Diego und die Los Angeles Rams lange Zeit in St. Louis. Die Oakland Raiders werden bald nach Las Vegas ziehen. Für mich hat es daher nicht viel mit Tradition zu tun.

Dies hat man doch beim diesjährigen Super Bowl gesehen. Für die New England Patriots war es ein klares Heimspiel und die Rams wurden ausgepfiffen. Die Rams haben eben wenig Fans in Los Angeles, da sie zuvor sehr lange in St. Louis gespielt haben. In Los Angeles können sich nur wenige mit den Rams identifizieren.

Alles Gute und eine schöne Zeit!

Unsinn, es geht um Teams, nicht um Städte und deren fan base, und was Du von den umzügen hälst. Btw, die Rams spielten nach dem Krieg bis 1994 in L.A. und "nur" 20 Jahre in St. Louis.

Bei den aktuellen Browns verhält es in der Tat anders, denn im Prinzip ist es aktuell das zweite Team welches sich Cleveland Browns nennt, bedingt durch die Tatsache dass damals die Stadt Cleveland beim Wegzug der alten Browns nach Baltimore die Namensrechte behielt.

0

Na, das dürfte das "jüngste" Team (erstes Spiel in 2002) sein, also die Houston Texans.

Woher ich das weiß:Hobby

Die Stadt Houston hat aber eine lange Football Tradition. So spielten von 1960 bis 1996 die Houston Oilers in der texanischen Stadt. Sie zogen dann aber 1998 nach Nashville und wurden die Tennessee Titans. Die Houston Texans sind so gesehen das Nachfolgeteam der Oilers.

0
@Waldmeister1234

Ein Jahr zuvor (1997) waren die Tennessee Titans in Memphis. Für mich haben die viele Umzüge nicht sehr mit Tradition zu tun.

0
@Waldmeister1234

nein, definitiv nicht. Es geht um Teams und nicht um Städte. Die Nachfolger der Houston Oilers sind die Tennessee Oilers, später Titans.

0

Was möchtest Du wissen?