Welches netzteil würdet ihr mir empfohlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Oky also mein aktuelles Netzteil ist zu alt und zu schwach aber wie findet man heraus wie viel mein der neue Rechner wirklich braucht da da ich auch noch eine zweite Grafik einhauen möchte und der pc hat schon und soll noch mehr LEDs und Lüfter bekommen die ja auch über das Netzteil laufen

Ps bitte keine Debatte jetzt über eine zweite Grafik ja oder nein das können wir gerne machen wenn es so weit ist

Ich würde dir empfehlen einen Netzteilrechner deinen Leistungsbedarf zu benutzen, die dortigen Empfehlungen würde ich nehmen, wenn du später Aufrüsten willst würde ich dies in die Rechnung einbeziehen.

Also ich habe auf mehreren Seiten eine Netzteil Berechnung gemacht mit zwei Werten einmal das was ich jetzt aktuell eingebaut habe und dann wie er einmal werden soll wenn's fertig ist das Ergebnis aktuell sollen es 533 W sein und wenn's fertig ist 647W da Mann ja sagt das ein Netzteil zwischen 20% und 80% liegen sollte dachte ich mir ein 850W Netzteil aber ich binn für Ratschläge immer offen

sgt119 01.06.2017, 12:02

Der PC wird keine 200 Watt ziehen

0
Rogosa 01.06.2017, 17:56

wo für gibt es denn Netzteil Rechner wenn die sagen das es 533 W braucht und ihr sagt das es nur 200 braucht aber nicht verkehrt verstehen ich verstehe das nur nicht wie so so eine unterschied

0
sgt119 31.05.2017, 08:14

Das Corsair CX lieber nicht, dem fehlen so einige Schutzschaltungen

0

Aktuelle habe ich ein nitrox 500W aber ich weiss nicht ob das reicht da ich aktuell ein Problem habe mit mein pc der stürzt einfach ab und startet immer neu egal kaum das ich mich angemeldet haben geht er wieder aus ein RAM Test habe ich gerade gemacht kein Fehler wie gesagt ich habe ihn erst vor kurzem aufgerüstet komplett außer halt das Netzteil das ist aus dem alten rechner

Silberfan 31.05.2017, 03:11

Wenn du das Netzteil gegne ein Leistungsstärkeres austauschst ,werden auch die Probleme verschwinden.Aber Ignoriere mich ruhig , Ich hab ja keine Ahnung und bin ja dumm ...

0
Rogosa 31.05.2017, 03:24

Ich ignoriere dich nicht ich muste erst was aus dem Internet raussuchen und da ich das aktuell nur mit dem Handy machen kann da mein lieber Rechner meint rumspinnen zu müssen dauert das halt alles ein bissichen länger also um auf deine Antwort zu kommen ich hatte ja auch schon mal geschaut und habe das gefunden Thermaltake ToughPower DPS G RGB 850W ATX

0
Munzelchen 31.05.2017, 04:36

Das Netzteil ist extrem billig und hat einen miserablen Wirkungsgrad. Effektiv hatte es bestimmt nicht mehr als 300W. Und dann dürfte das auch schon um die 7 Jahre alt sein (?) Das ist ganz einfach "ausgelaugt" ...

1
Rogosa 31.05.2017, 10:53

Ja mit dem Alter kanst du recht haben aber das das billig ist nicht ich habe das damals in ein pc Fachgeschäft gekauft und so wie ich noch weiss hat mich damals weit über 150€ gekostet das ich das es ausgelastet sein kann denke ich auch ist halt schon alt aber Top im Zustand aber für mein neuen Rechner zu schwach

0

Was hast du denn aktuell verbaut?

Vielleicht ein Be Quiet Pure Power 10 500W..

Silberfan 31.05.2017, 03:10

Für den Preis kriegt man ein Gold Zertifizierte Non Modular 650 Watt das sogar 1 Euro günstiger wäre.Es wäre dumm wenn man dies nicht beim Kauf mit in Betracht ziehen würde.

 

0
EDVTechTips 31.05.2017, 03:39
@Silberfan

Nur dass die "Gold"-Zertifizierung nichts über Qualität aussagt und 650W schon ziemlich zu viel für den PC wären..

0
alex2901 01.06.2017, 22:58

nimm auf keinen Fall das 500W Bequiet, Preis-Leistungsverhältnis ist da grauenhaft

0
EDVTechTips 02.06.2017, 09:59
@alex2901

Hör auf gar keinen Fall auf solche Internet-Prolos die meinen sie wissen etwas besser als der Rest der Welt :P

0

Was möchtest Du wissen?