Welches Netzteil ist das bessere für einen gaming pc?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Technisch dürfte das BeQuiet wegen seines MultiRail Konzeptes besser sein, weil hier auf den einzelnen 12V Strängen mit geringeren Strömen gearbeitet wird, was die Sicherheit bei Kurzschluss und Überstrom erhöht weil eher abgeschaltet werden kann.

Aber in Verbindung mit einigen Grafikkarten die viel Strom aus den einzelnen Strängen ziehen kann es vereinzelt auch Probleme geben.

sgt119 13.01.2016, 20:13

Aber in Verbindung mit einigen Grafikkarten die viel Strom aus den einzelnen Strängen ziehen kann es vereinzelt auch Probleme geben.

Ausnahme ist das E10 500 Watt

0

Du hast einen Stromverbrauch von maximal 350 Watt... Geschätzt. 

Ich würde dir das Corsair VS 550 Watt vorschlagen. Dann hast du Reserven, das Netzteil hat alle Schutzschaltungen, und ist nicht so teuer wie das Bequiet, welches eigentlich nur einen bessere Lüfter bietet. Habe mit dem Netzteil auch schon eigene Erfahrungen, für den PC ist es echt gut!

LG

sgt119 13.01.2016, 20:21

Also das VS550 kann man vergessen. Schutzschaltungen sind zwar vorhanden, funktionieren nur leider nicht. Caps sind mies, der Lüfter billig. Außerdem Gruppenreguliert, was man für ne GTX 970 nicht nehmen sollte

http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/388316-neuer-pc-bitte-mal-drueber-schaun-3.html#post7372228

1
roboboy 13.01.2016, 20:25
@sgt119

Gut, der Lüfter ist billig, was bei dem Preis zu erwarten ist. Ich hatte noch nie ein Problem, weshalb ich es auch weiterhin weiter empfehlen werde. 

Nur hätte ich gerne eine Quelle zu der Aussage, dass die Schutzschaltungen nicht gehen. 

Das mit der Gruppenregulation ist ein Einwand den ich gelten lasse, und mit der 970 habe ich es noch nie ausprobiert. Von daher kann ich nicht sagen, wie die Auswirkungen sind. 

LG

0
roboboy 13.01.2016, 20:38
@sgt119

Danke dafür. Nur zeigt der Test mir, dass alle Netzteile komplett versagen... Und die Tester sind ja der Meinung:

womit das Corsair tatsächlich noch die besten Messwerte im Vergleich produziert.

Immerhin funktionieren einige Schutzschaltungen, bei den anderen gehen gar keine. 

Und vielleicht weißt du ja gerade, von welchem Hersteller Be Quiet die NTs bekommt?

LG

0
sgt119 13.01.2016, 20:45
@roboboy

Danke dafür. Nur zeigt der Test mir, dass alle Netzteile komplett versagen... Und die Tester sind ja der Meinung:

womit das Corsair tatsächlich noch die besten Messwerte im Vergleich produziert.

Unter den Blinden ist der Einäugige König :D

Und vielleicht weißt du ja gerade, von welchem Hersteller Be Quiet die NTs bekommt?

FSP, HEC, Seasonic. Vorm E5 auch noch Topower


1
roboboy 13.01.2016, 20:53
@sgt119

Sea sonic war die Firma, welche ich im Kopf hatte, die waren jetzt nicht unbedingt besser ;)

Naja, und die obere Aussage stimmt leider, die Hersteller können mit dir eigentlich machen, was sie wollen, dein Netzteil wirst du nämlich nicht testen... Und anders kannst du nicht kontrollieren, ob die Schutzschaltungen da sind ;)

LG

0

Kommt drauf an SV Watt du brauchst..

Micky1809 13.01.2016, 19:40

ich brauche so um die 500 bis 550

0
GelbeForelle 13.01.2016, 19:40

na dann nimm nich mehr, is nich optimal!

0
Micky1809 13.01.2016, 19:47

eigentlich möchte ich schon noch einwenig spielraum für das Netzteil fals ich mal was Upgraden will

0

Eindeutig das Straight Power 10 cm. Es ist hochwertiger. Das andere ist so nen Corsair mist!

Micky1809 13.01.2016, 19:52

Mist ??? warum?

1
ErzmagierSkyrim 13.01.2016, 19:53

BeQuiet ist eine ganz gute Marke. Corsair ist eher ein chinaböller.

0
ErzmagierSkyrim 13.01.2016, 20:05

Von der Sicherheit und so, ist das BeQuiet etwas besser und außerdem schön leise.

0
bcords 13.01.2016, 20:14
@ErzmagierSkyrim

Der Test ist ziemlich gut übertragbar und auch bei dem von dir verlinkten Test steht im Fazit:

Pragmatisch formuliert, bekommt man ein sehr gutes, leises und leistungsstarkes Netzteil zu einem fairen Preis.

Aber du hattest geschrieben "Chinaböller" und das kann man in Bezug auf Corsair nicht wirklich behaupten, denn schlechter als Mittelklasse sind die nie.

Das BeQuiet technisch besser ist behaupte ich ja auch nicht aber, man sollte es auch dann technisch begründen können bevor man mit Parolen um sich schmeißt.

1
ErzmagierSkyrim 13.01.2016, 20:38

Sagst du ;). Mit dem China Böller, hast du recht, da habe ich etwas über trieben.

0

Für welchen PC?

Micky1809 13.01.2016, 20:00

-msi 970 gaming 4g -intel core i7 6700 -16gb RAM -msi h170 a

0
Micky1809 13.01.2016, 20:01

für weiteres stehe ich gerne bereit

0
sgt119 13.01.2016, 20:10
@Micky1809

Da reicht auch ein E10 500 Watt. Das RMx ist nicht schlecht, das E10 aber leiser und der Service ist besser

0

Was möchtest Du wissen?