Welches Netzteil für GamerPC?

Netzteil des PCs
 - (Computer, Technik, Gaming)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Systempower Serie ist von die beQuiet ist nicht so gut. Wenn, dann die 550W Version. Dann kannst du auch gut aufrüsten und übertakten.

Falls du auch die Straight Power Serie wählen kannst, dann nimm unbedingt diese. 

LG

Habe mich bereits für die 550W Variante, jedoch für die von Cosair entschieden ;) Danke für den Rat. Ist die von Cosair denn ausreichend? Andere waren mir zu teuer ^^

0
@leongende

Hallo,

550W reichen. Die Corsair Serie ist nicht schlecht, nur beQuiet ist halt besser.

Für den PC reicht dein gewähltes Netzteil allerdings aus, da brauchst du dir keine Sorgen machen.

LG

0

naja der ryzen hat eine TDP von 65 watt. die grafikkarte eine TDP von 120 watt. wenn wir mit einer großzügigen übertaktung rechnen vielleicht beim cpu 100 watt und bei der grafikkarte 150 watt. das wären 250 watt. solange du also nicht 20 festplatten eingebaut hast musst du dir wenige sorgen machen das 400 watt nicht reichen. 350 würden auch reichen in den allermeisten fällen. 

Im Zweifelsfall kann es nie schaden, ein bisschen mehr zu nehmen. Dann wird das Netzteil bei Leistungs-Spitzen nicht so stark belastet und hält länger.

Okay Danke ;) das heißt vllt das 500er ?

0
@leongende

Sollte locker reichen.
Dann kannste auch später mal beruhigt zu ner stärkeren Grafik greifen, wenn du mal das Geld übrig hast ^^

0

Alles klar super danke :)

0

Was möchtest Du wissen?