Welches Netzteil für die GTX 970 MSI 4G Gaming?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

500W reichen  für die 970 aus. Das Problem ist, das BeQuiet L8 ist technisch gesehen schrott.
(Basiert auf einer 8 Jahre Alten HEC Plattform und ist Gruppenreguliert (Das macht (verstärkt durch die enormen Lastspitzen der 970) die Festplatten kaputt))

Ich würde dir zu einem 550W SuperFlower Golden Green HX Raten.

(Wenn du es noch kannst, gib die gtx 970 zurück und hol dir eine Sapphire R9 390 Nitro...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xGeTReKtx
22.05.2016, 10:25

Top Antwort würde ich genau so machen.

0

Selbst Mind 500W sind schon übertrieben gute 400W würden es auch tuhen.

Das L8 ist technisch zwar nicht das beste aber laufen sollte das trotzdem ich tippe mal auf einem andere Defekt. (Evtl hast du auch einfach ein Montagsmodell erwischt)

Wenn du dir jetzt doch ein neues holen willst würde ich ein Straight Power 10 500W nehmen.

Würde aber vorher nochmal ein anderes NT testen und evtl. nochmal mit der altem Grafikkarte oder eine von einem Kumpel.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut das Hilft mir erstmal weiter. Werde auf jeden Fall bei der Marke bequiet blieben. Nun habe ich mein System wieder komplett zurück gebaut und siehe da, der Fehler tritt nun auch auf....

FurMasrk an und es dauert keine 2min und der Rechner fährt herunter. Vorher habe ich nie Probleme in dieser Art gehabt.

Habe eben auch wieder ein neues Netzteil (von einem Bekannten) eingebaut und der Fehler ist auch dann noch da...

Ist mein Board oder CPU hin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das L8 ist gruppenreguliert, d.h. alle Spannungen werden von einer 12V-Spule abgegriffen. Ein Straight Power E10 500W ist nicht gruppenreguliert und ist so auch unter Last deutlich stabiler.

Dass du 750 Watt brauchst, ist nicht richtig, ein E10 500W ist völlig ausreichend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?