Welches Navigationsgerät ist das Beste? Garmin Drivesmart 61 oder Tomtom GO 6200?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe selbst von Garmin als auch das TomTom Go 6200 getestet. Ich finde selbst dass TomTom Go 6200 besser, weil es deinen Akku vom Smartphone schon, wenn es um Live-Verkehrsinformationen geht, denn das TomTom Go 6200 hat eine eingebaute SIM-Karte ohne Zusatzkosten. Außerdem ist der Verkehrsservice von TomTom besser ,besonders außerhalb von Bundesstraßen. Ich habe selbst einen Test dazu geschrieben. Suche nach navi test portal. Des weiteren ist es auch eine Preisfrage, was Du bereit bist auszugeben. Dafür hast Du auch die nächsten Jahre keine Probleme, was Update und ähnliches anbetrifft. Es ist ein Navi aus dem Jahr 2016 und somit das aktuellste von TomTom, denn so schnell kommen keine neue Geräte heraus, zumindest nicht vor der IFA 2017. Und da stellt sich mir die Frage, was wollen Sie noch alles hineinbauen, was wir für die mobile Navigation benötigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von govindam
19.07.2017, 09:49

Das Go 6200 ist auch mein persönlicher Favorit. Es soll einige Probleme mit der Sprachsteuerung geben. Sind die mittlerweile durch Updates behoben und gibt es andere Schwachstellen die dich evtl. etwas stören?



0

Liebe(r) govindam,

das kommt wohl eher auf Deinen Geschmack und auf Deinen Bedarf an.

Mit dem TomTom GO 6200 bin ich ganz zufrieden.

Freundliche Grüße

Delveng
2017-07-18, Dienstag, 22:34

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von govindam
18.07.2017, 22:39

Es soll einige Probleme mit der Sprachsteuerung geben. Sind die mittlerweile durch Updates behoben und gibt es andere Schwachstellen die dich evtl. etwas stören?

0

Was möchtest Du wissen?