Welches Nahrungsmittel liegt sehr wenig im Bauch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

und Wahrscheinlich weißt Du selbst, dass "abkochen" nicht das Wahre ist!

Was machst Du denn genau für eine Sportart?

Wäre es denn auf längere Sicht nicht besser, in der nächst höheren Gewichtsklasse zu starten?

Als ich früher auf Turnieren startete, durfte ich zuvor auch nichts dessen, das mir lange im Magen blieb. Gab dann bei mir häufig Toast mit magerem Schinken. Und trink nichts mit Kohlensäure!

Btw: gibt es bei Euch keinen Trainer, der Euch eventuell einen Ernährungsplan zusammenstellt?

Folgendes Buch wäre empfehlenswert:

https://www.weltbild.de/artikel/buch/sporternaehrung_20907267-1?origin=pla&wea=8064235&gclid=CPKGveuj-9MCFRO3GwodlO4C0A

Damit Du Dir ein wenig vorstellen kannst, warum mir nichts im Magen liegen durfte, ein Video (bin ich zwar nicht selbst, aber machte auch diesen Sport!)

Bei diesem Turnier war mein Verein der Veranstalter und den Kilko und die Christine kannte ich zu der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst 1-2 stunden vor dem kampf sehr gut 40g cashewnüsse essen.

das sind die nüsse mit den meisten kohlehydraten. ausserdem enthalten sie eiweiss und natürlich auch fett, mineralstoffe und vitamine. sie liefern vor allem viel magnesium, das besonders wichtig für den muskelstoffwechsel ist.

diese menge liegt aber weder schwer im magen, noch sorgt sie für eine gewichtszunahme.

und du hast sogar einen gewissen sättigungseffekt - allerdings nur, wenn du sie gut kaust.

die menge bitte unbedingt abwiegen!

schau dort doch mal bitte recht weit unten auf der seite unter "cashew-kerne im vergleich".

https://www.peak.ag/de/classic/peak-blog/cashew-kerne-hochkalorische-dickmacher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst 4 Stunden vor dem Wettkampf die letzte Mahlzeit einnehmen. Nudeln sind da gut. Deine Energiespeicher sind dann für den Wettkampf aufgefüllt und die Nahrung bereits verdaut.
Nichts fettiges essen, denn das braucht lange um verdaut zu werden.

Wenn du allerdings die ganze Zeit vorher gehungert hast um abzunehmen bist du womöglich sowieso eher schlapp, da eine Diät dem Körper auch zusetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach 4-6 stunden vor dem wettkampf was essen :)
Aber wenn du direkt davor was essen magst nimm knäckebrot oder banane , beides gibt schnell energie  & wiegt fast nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obst, Salat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?