Welches Nahrungsentzugsmittel nehmt ihr für den Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also zu meinem Training und Joggen nehme ich zusätzlich Eiweißshakes zu mir, verzichte dann aber auch auf eine ganze Mahlzeit bzw esse nur Obst und Gemüse abends.

Eiweiß in Maßen reicht erstmal völlig zum Anfang und dann ist es noch wichtig viel zu essen... Auch Vitamine, Kohlenhydrate und natürlich Eiweiße. Wenn du nur einen dieser Aspekte nicht ausreichend beachtet, wirst du keine sonderlich großen Erfolge haben. Normalerweise reicht eine gute ausgewogene Ernährung, wo du vielleicht n bisschen mehr als sonst isst ;) und nach dem Sport darf man sich dann auch mal einen Eiweißshake genehmigen ;) gl

Welches Nahrungsentzugsmittel...

Nahrungsentzug erscheint mir ungeeignet zum Muskelaufbau ;)

Gerhart 15.01.2016, 13:03

Dem kann ich nur zustimmen, bei oraler Einnahme wirken zum Beispiel 200 ml starke Kochsalzlösung verblüffend einfach als Nahrungsentzugsmittel.

1

Lass bitte diese Eiweiß -Shakes weg,es gibt genauso natürliche Eiweißquellen!

Quark, Eier, Nüsse, Fleisch (Hähnchen,Pute), Fisch, Harzer-Käse uvm.

Das einzige was notwendig ist sind Proteine und Aminosäuren. Alles andere ist für normale Sportler die nicht auf die Bühne wollen überflüssig. Nur ohne Proteine können Muskeln schlichtweg nicht wachsen. Regel ca 2g pro kg körpergewicht 

leniama 15.01.2016, 10:08

Ok vielen Dank :)

1

Keine, am besten du isst eiweißreiche Nahrung, das ist billiger und effektiver

leniama 15.01.2016, 10:08

Ok danke

0

ich hab eiweiß daheim, falls ich mal nicht soviel durch die nahrung aufnehm. ansonsten nur creatin und so ca 1x die woche gibts n booster vorm training.

Am besten ist normales essen. Ich mag ja hülsenfrüchte recht gern.

eiweiß shaakes bekommt man in jedem fittness studio und in drogerien und internett zu kaufen gibts mit vanille geschmack u.Ä mit milch vermischen schütteln und dann trinken

Chlorid, Eiweiß Drink (nach Sport), und für den geschmack mit Chlorix mischen :)

Schmeckt im ersten Moment etwas streng, aber man gewöhnt sich dran.

leniama 15.01.2016, 10:07

Ok super :) Danke

0
Gerhart 15.01.2016, 13:06

Vorsicht! @leniama probiert das aus, weil sie/er noch nie Chlorix im Haushalt verwendet hat.

0

Muskelaufbau und Entzug? Das widerspricht sich.

Kohlenhydrate, Proteine. Das ist notwendig. Und keine Medikamente oder gar Steroide.

Vernünftiges Training, wenn das Fitnesscenter o.k. ist, kriegst Du da auch Tipps.

Ansonsten: üben, üben, üben. Ohne das geht nix.

Finger weg von Medikamenten.

Was möchtest Du wissen?