Welches Mountainbike ist von den zweien besser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welches Radon ZR Team?

Ich gehe einfach mal vom 6.0 aus, da es ebenfalls bei 650€ liegt.

Radon: 

gute Rock Shox XC 30 Federgabel, gutes Shimano SLX Schaltwerk, gute Deore Komponenten. Die Shimano Altus Bremse ist auch ok.

Cube:

Suntour XCR Federgabel, Deore Schaltwerk, Acera/ Alivio Komponenten, Altus Bremsen

Von Suntour halte ich nicht viel, da die meisten Gabeln nach 1-2 Jahre anfangen zu siffen. Auch die Schaltkomponenten beim Cube sind billiger als beim Radon.

Dafür ist Radon ein Versender. Cube kannst du nahezu überall Probe fahren.

=> Das Radon ist deutlich besser als das Cube

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N1CL4Z
17.05.2016, 20:25

Das stimmt echt, ich hatte ein MTB mit Suntour-Gabel und es ist schon nach 3 Monaten Braune Flüssigkeit ausgetreten. Leider haben sehr, sehr viele Fahrräder Suntour-Gabeln verbaut.

2

ich würde an deiner stelle noch ein bisschen sparen und dann ein besseres kaufen. Faustregel ist bei einem hardtail 1000 euro ich würde darauf achten das du mindestens 100 mm federweg hast, das fahrrad nicht über 13 kilo wiegt und das die schaltung 30 gänge hat da diese gangschaltungen zwar pflege brauchen aber es werden fast keine billigen produkte hergestellt und du deshalb nichts falsch machen kannst.

achja gehe zu einem händler welche durch freunde oder bekannte schon positiv aufgefallen ist. probefahrt ist in diesem preissegment Pflicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenano
17.05.2016, 20:31

Wieso sollte 1000€ die Faustregel für Hardtails sein? Man bekommt gute Hardtails auch für weniger Geld.

30 Gänge sind nicht unbedingt Pflicht. Fahre ich zwar auch, aber es gibt genügend Leute, die auch mit 1 oder 2x11 zufrieden sind.

Bei 3x10 treten halt auch viele Dopplungen auf.

3

Was möchtest Du wissen?