Welches Motorrad mit CBR125 könnt ihr mir empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

A1 = max. 125ccm und max. 15ps.

CBR125 ist nicht die allgemeine Bezeichnung, dass ist eine Maschine von Honda: Honda CBR125

Kommt drauf an was du willst. Ob du eher auf der Straße oder auf uneben Untergrund fährst (Feldwege oder sonstiges).

Es gibt im Grunde kein Motorrad für Frauen/Männer. Jedes ist Unisex. Beim Auto kann man sagen, dass z.B. ein kleines Rundes Auto eher eine Frau kaufen/fahren würde als ein Mann, aber beim Motorrad eben nicht.

Es kann eine Frau genauso eine Harley oder ne SuperSportler fahren wie ein Mann.

Beliebte Straßenmodelle:

  • Yamaha YZF 125
  • Honda CBR 125
  • KTM Duke 125
  • Aprilla RS 125 (2 Takter)
  • Aprilla RS4 125 (4 Takter)
  • Yamaha MT125
  • usw. (einfach mal Googeln oder in Mobile.de einen Filter bei max. 125ccm eingeben)

Es gibt dann noch die SuperMotos (Mischung aus straßenmotorrad und Enduro) und Enduros

Da gibts z.B. von Yamaha welche, oder Kreidler, usw. einfach mal selbst suchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CBR ist eine Sportmaschinenserie des Herstellers Honda. CBR125 also ein Fahrzeugmodell.  Und so macht deine Frage absolut keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elenele
10.03.2016, 19:01

Sorry, war mein Schusselfehler... Die Maschine habe ich mir schonmal angeschaut und habe irgendwie CBR als Abkürzung für Hubraum gesehen, weil ich irgendwie zu dem Augenblick im Kopf hatte, das hieße Kubikraum. Dann würde CBR als Abkürzung Sinn machen...

Naja, ich glaube ich war müde oder so, Danke für den Hinweis trotzdem! :D

0

Was möchtest Du wissen?