Welches Motoröl und Getriebeöl für meinen Audi A6 3.0 TDI

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für den Motor solltest du 5W-30 Longlife3 von Castrol z.Bsp. nehmen. Bin nicht sicher ob das normale 5W-30 (ohne Longlife) ausreicht. Achte unbedingt auf die ACEA Spezifikationen. www.Öldepot24.de ist eine gute Adresse.

Beim Getriebeöl kann ich nur sagen: Gehe zu VW/Audi. Über die Fahrgestellnummer können die raussuchen welches Öl ins Schalt-/Automatikgetriebe (hast nicht gesagt was du hast). Und da es sich um ein Allradfahrzeug handeln müßte, muß vom Hinterachsdifferential auch noch das Öl rausgesucht werden. Können die dir bei VW/Audi auch sagen. Ich glaube da kommt sogar noch ein Filter rein, welcher sich wie üblich "hervorragend" tauschen läßt.

Danke für den Stern.

0

Hallole  zusammen

 

Versuche mal in deinen Fahrzeugbedienungsanleitungen  nachzulesen.  da steht alles drinn. kann ich auf die schnelle auch nicht sagen welche Öle freigabe  von Audi haben,.

Wichtig ist nur  keine Öle aus dem Baumarkt  egal was draufsteht. damit habe ich vor Jahren schon schlechte Erfahrungen gemacht. geh zum  guten Zubehörhändler und  hole Dir Fasswahre ggf auch abgefüllt.   Ich will niemandem was unterstellen  nur das Baumärkte und einkaufzentren  Öle unter dem Fachhandelseinkaufspreis  anbieten können macht mich stutzig . Joachim

Was möchtest Du wissen?