Welches Motoröl nachfüllen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn am Montag ein Ölwechsel gemacht wird, ist es eig. egal was aufgefüllt wird. Wenns ein Diesel ist würde ich aber aufjedenfall 5w40 auffüllen. Wenns Benziner ist, ist's egal.

Joa, das ich 5W40 nehme, war eig fest. Mir gings halt hauptsächlich um den Synthetisch / Teilsynthetisch etc. Kram. Aber scheinbar ist es da auch egal, was ich nehme?

0
@z3r091

Wegen den paar Tagen? Völlig wumpe. Jedenfalls wenn du nicht gerade übers WE nach Italien fahren willst. ;-))

Grundsätzlich sind Öle (die der Hersteller-Spezifikation entsprechen) mischbar. Die Eigenschaften (Viskosität usw.) mitteln sich dann natürlich.

0

10W40 oder 15W40

teilsynthetisch. das billigste.

ansonsten schau in deiner betriebsanleitung für das auto nach.

wenn der wagen öl verbraucht, sollte vor dem ölwechsel diagnostiziert werden, woran das liegt.

Ich werde das Gefühl nicht los, dass du den Text den ich schrieb, nicht wirklich gelesen hast...

1

Ist alles egal, du nimmst ein einbereichsöl,das ist das billigste und füllst nach bis zur hälfte des Messtabs. Also HD SAE 20 oder 30 und das reicht bis Montag!

Nimm egal was das billigste weil es besteht je ein Ölwechsel

Was möchtest Du wissen?