Welches Motorenöl nachfüllen?

6 Antworten

Die Faustregel lautet, egeal was für ein Öl drin ist man kann bis zu einen Liter anderes Öl auffüllen. Wenn die Viskosität stimmt ist es erstmal nicht so tragisch das das Öl keine BMW-Freigabe hat. Es könnte nur Schwierigkeiten geben wenn du noch Gatantieansprüche hast und was passieren würde. Das soll aber nicht heissen das man irgend ein Öl benutzen kann es sollte schon in der Viskositäts und Qualitätsstufe der Anforderungen sein.

Bisher ist nichts kaputt gegangen also kipp mal das Nach was eh schon drinn ist.

Wann ist den der Nächste Kundendienst? ggf die Werkstatt drauf ansprechen doch bitte ein Öl mit Freigabe zu verwenden...

Ja, danke. Mach ich beides. Ich frag nach, sobald die Werkstatt wieder auf ist.😊

1

Die Viskosität ist die gleiche. Es ist deshalb egal, welches dieser Öle du nimmst.

Danke dir!😊👍🏼

0

Jaja bis du mal das Öl in ein Motorrad mit Nasskupplung kippst dan reden wir weiter vonwegen "Freigaben Ignorieren"

0
@MoniqueSoleil

Wenn ein Hersteller eine Freigabe verlangt für ein Öl San hat das ein Grund und wenn ein Öl die Freigabe nicht hat so hat auch dies ein Grund.

Motorräder waren jetzt eher exemplarisch das Viskosität alleine nicht alles ist.

Aber wenn ein Öl sich jetzt zb nicht mit Gummidichtungem im Motor verträgt weil es keine Freigabe hat...

1

Was für Motoenöl in einen BMW 523i e39

Wir haben uns einen guten 523i EZ 03/97 gekauft.

Das Auto hat im Motorraum keinen Ölzettel!

Die Serviceintervallanzeige zeigt nur noch einen grünen Strich an, ich war deswegen bei BMW nach einem Ölwechsel angebot fragen

Der BMW-Meister meinte bei BMW’s kommt 5W-30 rein egal welches Baujahr! BMW 5W-30 + BMW Ölfilter = 145€

Ein Volvo-Autohaus würde 0W-40 einfüllen mit der begründung durch 5W-30 wird das Auto schnell undicht ! 0W-40 Mobil1 + Mann Ölfilter für 110€ einfüllen

Und eine Dorfwerkstatt würde mit ein 10W-40 Castrol GTX + Mahle-Ölfilter für 80€ einfüllen

Was ist das richtige Öl für das Fahrzeug ?, was sagt ihr zu den Angeboten ?

...zur Frage

Falsches Motoröl eingefüllt?

Hallo, mal eine Frage. Habe einen Opel Tigra Twintop 1.4 Benziner BJ 2004. habe normal 5W30 Öl drin. Hab mir vorhin von Aral 1 Liter Castrol A5 5W30 gehohlt und habs eingefüllt. war schon bissel verwundert wegen dem "A5". Hab jetzt gelesen das das eigentlich für Ford ist. Nun meine Frage, ist das schlimm, hab ich das falsche Öl drin und hat es irgendwelche Auswirkungen? hab echt angst. bitte um antwort Gruß Worukk1

...zur Frage

20W40 Motorenöl im Ford Focus?

Hallo zusammen,

habe eben bemerkt, dass der Vorbesitzer von meinem Ford Focus MK2 Bj. 2008 beim letzten Ölwechsel 20W-40 Öl benutzt hat (war im April diesen Jahres).

Da es jetzt Winter wird und ich eher viel Kurzstrecke fahre ist dieses Öl eher suboptimal. Frage mich sowieso wieso da 20W40 eingefüllt wurde und nicht z.B. 5W30, so wie es Ford vorschreibt.

Jedenfalls, kann ich da jetzt einfach das Öl ablassen und 5W40 einfüllen, oder bekomm ich da Probleme, da das 20W40 mit Sicherheit mineralisches Öl ist und ich dann teilsyntethisches bzw. voll-syntethisches Öl einfülle?

Oder soll ich das 20W40 jetzt einfach über den Winter drin lassen und dann bei der nächsten Wartung im Frühjahr wechseln?

Liebe Grüße

...zur Frage

Audi A3 1.9 tdi 110ps (8l Bj. 2000) welches Öl?

Auto steht oben ich wollte ein Öl welches machen bin mir aber nicht sicher welches Öl ich nehmen soll. Zur Zeit fahre ich ein Castrol 5w30. Weiß aber nicht welches genau. Castrol 57420 EDGE Motoröl Titanium FST 5W-30 LL, 5L. Ist dieses für meinen Wagen geeignet ?

...zur Frage

Ab wann ist motoröl voll belastbar?

Hallo ab was für einer Temperatur kann man motorenöl im Auto voll belasten ich habe gehört ca 80 crad weiß aber nicht ob das stimmt fahre einen 7er gti mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?