Welches Motorbike?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grüße in die Schweiz!

Ich gehe jedenfalls mal davon aus das ich dorthin grüßen muss weil du von einer Occasion sprichst und kein »ß« verwendest. :)

Was genau suchst du denn nun? Eine geländegängige Maschine, mit welcher du auch mal einen Feldweg befahren kannst oder eine Maschine mit Cross-Genen, mit denen du auch Endurowandern betreiben könntest?

Eine Kawasaki KX250F wäre zwar für das Gelände optimal, bekommst du aber nicht durch die MFK.

Was ich dir daher für die Suche ans Herz legen würde (alt genug, daher auch als Occasion zu finden):

Kawasaki KLX 250

http://www.kawasaki.ch/de/products/dual_purpose/2016/klx250/overview?Uid=0943DA4OWFtQUApbCgpYXFsLCgoKCVkKW1EOWApZUVBbXA4

Ihre Zeit läuft leider ab, sie wird in den EU-Staaten aufgrund von ABS-Zwang demnächst nicht mehr zu finden sein. Hat sich aber bewährt, ist recht beliebt (wenn man eben den Einsatzzweck Endurowandern mit einer leichten Enduro umsetzen will).

Gerade mal ricardo.ch durchsucht -> 3'200 CHF mit 24'000 km auf der Uhr.

Ach ja: Die Maschine hat »nur« 17 kW. Dafür wiegt sie auch fast nichts.

0

Jap danke :)

Grüsse aus der Schweiz xD

jo ich schau mir die mal ann :)

0

Jo ich möchte vlt. 2 stunden Strasse fahren, und wenn mich ein Waldweg reizt diesen entlang heizen, wen`s mal steinig wird, sollte es für die Maschine keine Problem sein, danach wieder 2 stunden Strasse..

etwa so stell ich mir das vor :)

0
@GelbesBlau

Also Feldwege... Die bin ich auch schon mit meiner XJ 600 gefahren (weil das Navi davon überzeugt war es ist eine richtige Straße). Nur eben langsam und vorsichtig. :)

Mit der KLX sollte das kein Problem darstellen, kannst ja auch anschauen was sonstige Hersteller in .ch im Sortiment haben.

Im Unterschied zu Deutschland gibt es in .ch deutlich mehr 250er und 400er - schon seit Jahren. Aufgrund der anderen Klassen beim Führerausweis gibt es in .ch hier einen Markt, den es im übrigen Europa nicht gibt (bzw. gab).

0

Was möchtest Du wissen?