Welches Motherboard würdet ihr mir für einen [Intel Pentium D 805] (also einen 755 sockel) empfehlen um erste Übertakterfahrungen zu machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann würde ich sehen, dass du ein Gigabyte-Board bekommst. Bei einem alter von um die 10 Jahre kränkeln Boards oft an schwangeren Elkos, Gigabyte hat hier Elkos mit festem Elektrolyt verbaut.

Also ich hab gleich mit meinem 4790k begonnen das übertakten zu lernen. Du musst dir keine Sorgen machen dass du etwas beschädigst, wenn du in halbwegs realistischen spannungsbereichen bleibst.
Also beim 4790k ca sollte man unter 1,4V core bleiben dann ist alles ok RAM sind 1,65v kein Problem (theoretisch auch 2V aber da habe ich keine Erfahrung).

Und so ein 4790k lässt sich übrigens nicht so stark übertakten, ich hab meinen bei 1,3V auf 4,7ghz core und 4,2 ghz Cache Takten können.

hab noch ein asus p5q dazu einen dual core e6700 und einen quadcore 8200 wenn du interesse hast

hab mir mal alle teile angeschaut und es sieht interessant aus, ich werde mich aber noch etwas schlau machen... und ich würde warscheinlich wenn dann nur einen der beiden cpu's nehmen...

hast du die komponenten denn schon mal zusammen übertaktet?

0
@W4SFU3R31NN4M3

nein, alle teile sind noch jungfräulich.......dazu gibts noch 4 gb ddr2 und nen fetten termaltake rubby orb kühler

0

Was möchtest Du wissen?