Welches Motherboard, Netzteil, CPU und Kühler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als CPU würde ich den 60€ teuren Intel Pentium g4560 nehmen der die ganzen CPUs von ~130€ schlägt. Ich würde eine neue Grafikkarte nehmen und zwar die Gtx 1050ti zotac für ~170€. Als mobo würde ein b250m völlig ausreichen für so ~60€ jedoch bräuchtest du noch neues RAM weil dein altes wahrscheinlich ddr3 ist. Daher nimm 8gb ddr4 2133mhz RAM von crucial oder so(~60€). Als kühler reicht der Alpenföhn Sella für ~15€. Als Gehäuse falls deins nicht ausreicht nimm das Inter-tech gm-x02. Als Netzteil würde ich zu keinem billigem greifen und ich gehe davon aus dass du so in 2-3 Jahren den pc nochmal aufrüsten willst deswegen greife lieber zu so einem be quiet pure power 10 500watt.

Deine Grafikkarte ist eine Uralte. Ich habe mich 2013 beschäftigt mit Computer und habe noch nie von deiner gehört.

Deine Preisvorstellung macht wenig Sinn. Den Preis einer CPU festzusetzen oder eines Mainboards ist nicht sinnvoll, da diese beiden Komponenten sehr stark variieren.

Ein weiteres Problem ist, dass bei den derzeitig aktuellen CPUs der DDR-4 Speicher verbaut wird. Das heißt du musst neuen Arbeitsspeicher kaufen, was bei 8GB 60 Euro und bei 16GB 120 Euro macht.

Gut zu wissen wäre einfach dein Gesamt-Budget, ich versuche dir dann zu erklären, was du benötigst und warum.

CPU für 100 €? mit deinen Anforderungen nicht zu machen^^

Was möchtest Du wissen?