Welches Motherboard ist besser (MSI/Asus)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du auf dem CPU-Kühler und im Gehäuse mehr als 2 geregelte PWM-Lüfter nutzen können möchtest, so wärest Du hier mit dem Asus Maximus VIII Ranger besser bedient, weil es 7 PWM-Lüfteranschlüsse bietet. ( Das MSI-Board hat nur 2 dieser Anschlüsse )

Von den USB-/ und SATA Ports bieten beide Boards die selbe Anzahl und der Sound-Chip ist ebenfalls der selbe. Beide Board verfügen zudem über je einen M2-Anschluss mit PCIe-x4 3.0 Anbindung ohne "Lanesharing". Das MSI hat zwar noch einen 2. M2-Port, aber wenn Du ihn verwenden möchtest, so fallen dann 4 PCIe x1 - Slots weg.

In Sachen Preis-/Leistung würde ich das Maximus VIII nehmen. Über Optik und Geschmack musst Du selbst entscheiden. Mainboard und Grafikkarte müssen nicht grundlegend vom selben Hersteller stammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besser, schlechter, warum wieso? wenn du es genau wissen willst, kaufe dir ein paar exemplare der fachzeitschriften fürs gamen (pc-games, game-star) gerade in diesem bereich ist hohe leistung das A&O und diese zeitschriften testen und vergleichen alles an hardware, was auf dem markt ist.

innerhalb einer leistungsklasse gibt es nur marginale unterschiede, also kann man kaum von gut, besser oder schlecht reden. kein hersteller kann sich in einem hart umkämpften markt blößen in der qualität erlauben, wenn er erfolgreich bleiben will. eigentlich kannst du so ein board blind kaufen, wenn du bei cpu, gpu und ram darauf achtest, dass sie möglichst gut harmonieren. passen wird alles immer.

und seltsamerweise kräht bei den meisten leuten nach inbetriebnahme eines selbst zusammen gestellten systems nach ein paar tagen kein hahn mehr nach solchen details, wenn es gut läuft und die performance/der spielspaß im blickpunkt steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was die Marke angeht, ist das echt völlig egal. 

Hab mal beide verglichen. Das Asus unterstützt bis zu 3800 MHz RAM, das MSI "nur" bis zu 3600 MHz und hat einen USB 2.0 Anschluss mehr. 

Aber dafür hat das MSI einen M.2 Slot mehr und einen PCI 1x Slot mehr. Da kannst du entscheiden was dir lieber ist

Würde an deiner Stelle übrigens weniger in Netzteil, Mainboard, CPU und Kühlung stecken und dafür mehr in die Grafikkarte, aber das nur nebenbei. 

Übrigens kostet die Montage auf Warehouse2 wesentlich weniger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?