Welches Motherboard ist besser für ein Gaming PC-System?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Gaming, es hat bessere Kühlkörper auf den Spannungswandlern. Das G43 hat gar keine. Wenn du mal übertakten willst, wär das nicht so gut. Und auch ohne OC werden die Mosfets bei voller CPU-Auslastung schon stark belastet. Das Gaming hätte außerdem noch den Vorteil, dass es SLI unterstützt, außerdem sieht es natürlich besser aus. ; )

Generell würde ich dir aber ein Intel-System empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bounty1979 02.02.2016, 20:58

Preislich dazwischen lägen noch das MSI 970A-G46, das hätte brauchbare Mosfet-Heatspreader und das MSI 970A SLI Krait, das könnte auch SLI.


0
Inquisitivus 02.02.2016, 21:09
@Bounty1979

Wobei ich von SLI abraten würde, aufgrund von Microrucklern und keiner deutlichen Leistungszunahme!

Ausserdem sind die MSi-Krait versions die abgespeckten Varianten der Gaming-series! P/L- ist dabei aber dennoch sehr gut!

0

Hey!

Kauf dir bitte keinen AMD-Prozessor, sonst wirst Du der nächste sein, der danach fragt was man nun nachrüsten könnte...

Kauf dir einen i3 wenn Du eine gute Gafikkarte hast oder einen Pentium G4400, damit kannst Du alles zocken, so lang die Grafikkarte okey ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neluro 02.02.2016, 20:59

Der AMD FX 6300 reicht doch fürs spielen

0
Neluro 02.02.2016, 21:18
@Inquisitivus

Max. 1100€ inklusive Windows 7/10 du kannst mir auch gerne einen empfehlen zum bestellen, aber bitte von seriösen seiten

1
Inquisitivus 02.02.2016, 21:41
@Neluro

Was und bei dem Budget holst Du dir so einen AMD? :O

1). Du brauchst nur einen Rechner, also keine Tastatur, Maus Betriebssystem oder Bildschirm?

2). Betreibst Du Overcloking oder hast Du es später mal vor?

3) Soll dein System darauf ausgelegt sein nachrüstbar zu sein oder nur für den Moment genug Leistung bringen?

4). Soll es ein sehr modernes System sein und/oder bevorzugst Du eher Low-noise?

5). Was für Programme wirst Du mit dem System ausführen/betreiben? (Beispiele von Spielen und/oder Videoschnittprogrammen, die Du nutzen wirst)

6). Hast Du genügend Platz in dem Raum in dem Du den PC stellen möchtest?

7). Legst Du wert auf Stromsparen/Effizienz?

8). Welche Farben wären dir am Gehäuse/im System am liebsten?

9). Brauchst Du unbedingt Extras wie Lüftersteuerungen, Staubfilter oder eine SSD?

10). Wieviel Kapazität benötigst Du momentan für deine Daten/Spiele etc.?

0
Inquisitivus 02.02.2016, 21:43
@Neluro

Mach das nicht, beantworte mal meine Fragen und ich guckmal was sich machen lässt :)

0
Neluro 02.02.2016, 21:46
@Inquisitivus

brauche nur einen pc keine maus etc / Windows 7 / sollte schon mehrere
jahre reichen  / benutze neben games noch sony vegas pro 13/ spiele
keine besonders leistungsstarken spiele wie z.b. gta oder black ops /
ssd, filter unso brauch ich nicht

0
Neluro 02.02.2016, 21:51
@Inquisitivus

http://www.mifcom.de/product/1809/1/high-performance-gaming-pc/pc-system-amd-fx-6300---gtx-970.html?config

Hier ist mein favorit momentan, windows 7 professional 64bit inklusive. Was sagst du zu dem? Könntest ja noch kleinigkeiten ändern, bin für alles offen. Wie gesagt ich spiele keine (großen) spiele wie COD/GTA, eher sowas wie s4 leauge / rocket leauge undso. Außerdem würde ich noch gerne mit shadowplay aufnehmen und mit sony vegas pro 13 bearbeiten.

0
Inquisitivus 03.02.2016, 18:25
@Neluro

Das er sche*sse ist :D

Hauptsächlich wegen der CPU!

Für 1100 Euro bekommst Du selbst konfiguriert viel viel besseres!

0

Was möchtest Du wissen?