Welches Motherboard ist am besten geeignet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Würde den PC lieber so zusammenbauen:

Derzeitiger Preis: ~850€
Prozessor: Intel Core i5-4460
Kühler: EKL Alpenföhn Ben Nevis
Mainboard: ASRock H97 Anniversary
Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix 8GB 1600
Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 3
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 500W 
Festplatte (HDD): Seagate Barracuda 1TB
Laufwerk: Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk 
Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate

Du verschwendest sonst nur Geld auf den CPU etc. das du anders nutzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OnezeZ 26.05.2016, 00:59

Das ist ja aber komplett anders und nur weil du es vllt so hast muss ich es ja nicht genauso machen... ^^

0
DerBrommi 26.05.2016, 17:45
@OnezeZ

Ich hab es komplett anders, da ich auch ein anderes Budget hatte. Ist einfach nur ein Verbesserungsvorschlag, da der Rechner welchen ich vorgeschlagen habe einfach viel Stärker ist für den gleichen Preis.

0
DerBrommi 26.05.2016, 19:03
@DerBrommi

Wollte nicht CPU schreiben, sondern GPU. Der CPU von dir passt schon nur die Grafikkarte war Müll. Mein Fehler. Hier eine verbesserte Zusammenstellung.

Derzeitiger Preis: ~850€
Prozessor: Intel Core i5-6500
Kühler: EKL Alpenföhn Ben Nevis
Mainboard: ASRock H170A-X1/3.1 
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Fury DIMM Kit 8GB, DDR4-2133
Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 3
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 500W 
Festplatte (HDD): Seagate Barracuda 1TB
Laufwerk: Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk 
Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate

0

Was möchtest Du wissen?