Welches Monogramm nehmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn diese Organisation zu dem Schlimmsten gehörte, was die Zeit des "Tausendjährigen Reiches" so an Unterdrückungs- und Terrorinstrumenten hervorgebracht hat, der Buchstabe "S" ist ein ganz normaler Bestandteil des Deutschen Alphabets.
Ich bin sehr dafür, ein Vergessen und Verdrängen unserer schlimmen Vergangenheit niemals zuzulassen, aber der normale Umgang mit den Buchstaben des Alphabets unserer Muttersprache sollte schon möglich sein. Damit wird weder etwas verharmlost, geschönt oder gar verherrlicht.

Ich denke auch das mit S.S. darf man nicht überbewerten. Alternativ gibt es aber noch einige andere Möglichkeiten.Spitznamen z.B., oder man könnte aus der Bedeutung des Namens etwas ableiten. Man könnte auch einen Nickname benutzen der bekannt ist. Ich benutze mehrere Nickname´s im Zusammenhang mit meinen Internetaktivitäten und bei einigen darf ruhig jeder wissen das ich das bin. Also Andrar z.B. dürfte auch Problemlos in meinen Klamotten stehen wenn es einen Sinn machen würde.

Viele Grüße Andrar

abkürzung vom nachnamen: S und den nächsten buchstaben

Was möchtest Du wissen?