Welches Model und von wann ist meine Singer Nähmaschine und wie viel ist sie noch wert?

 - (singer, Singer Nähmaschine)

2 Antworten

Sieht mir ganz nach einem Model 66 mit Tisch No. 1 aus, aber Details kann ich auf dem Foto nicht erkennen.

Ich vermute, dass das Dekor vielleicht gut erhalten ist und sich die Maschine poliert und gewachst wohl wieder schön präsentieren könnte.

Der Tisch bräuchte Beize im richtigen Farbton und dann Öl, dann sieht auch der wieder aus wie neu.

Der Riemen scheint zu fehlen.

Bei Singer in Wittenberg gab es keine vernünftige Buchführung, zumindest blieb sie nicht erhalten.

Die Hochrechnungsliste zu C-Seriennummern des Veritas Clubs ist komplett falsch und datiert Maschinen durchaus um bis zu über einem Jahrzehnt verkehrt. Wer sich daran auf ein Jahr festlegt, dem wird in der Regel schnell eine Falschbehauptung nachgewiesen.

Deine Maschine stammt aus den 1920-30er Jahren.

Der genaue Wert hängt vom genauen Zustand ab und was an Zubehör dabei ist - die Schubladen sehen auf dem Bild komplett leer aus. Sind da nicht mal Spulen dabei? Ist die Spulenkapseln wenigstens noch in Gerät vorhanden?

Wenn ja: Ist das Stichbild denn gut oder muss der Käufer die Maschine reinigen, schmieren und justieren? Normale Servicearbeit, wie sie früher jede Hausfrau 2 mal im Jahr machte, in etwa einer Stunde. Aber heute sind die meisten Menschen leider faul und unfähig geworden.

Was möchtest Du wissen?