Welches Mittel ist besser zur Stärkung des Immunsystems?

18 Antworten

Hallo Cassandra und der Rest ;-) Ich nehme keins der genannten Mittel. Greife da eher zu natürlichen Preparaten. Schon was von Moringa Provita  Pflanze/Baum gehört. Es hat schon von natur aus was alle Vitamine in sich zumindestens die Wichtigsten. Eine wirkliche bereicherung fürs Immunsystem und auch andere bereicht rund um den gesunden Körper. Wird nicht um sonst von Insidern als Wunderbaum bezeichent :-) Ich nehme die schon lange und bisher das beste was ich meinem Körper an vitaminen geben konnte. Bin ohne Krank zu werden bestimmt schon durch 2 Winter Jahre gegangen! Lg

Metavirulent (homöopathische Tropfen) nehme ich schon seit gefühlten Jahrzehnten, wenn sich eine Erkältung anbahnt oder auch schon da ist. Selbst der Hausarzt meines Vaters kennt es und ist begeistert davon. Mir wurde es mal beim Heilpraktiker von der Sprechstundenhilfe empfohlen, deren komplette Familie darauf schwörte. Habe selbst selten eine Erkältung aber wenn, dann nehme ich meist nur Metavirulent und sonst nichts. Das einzige, was mich hierbei stört, ist, dass es sie nicht als Globuli gibt.

Mit den fallenden Temperaturen steigt die Anzahle der Infekte, Husten, Schnupfen usw. Und jedes mal versuchen wir aufs neue unser Immunsystem zu stärken. Wir schlucken Vitaminpillen und treiben Sport gehen in die Sauna und vermeiden Stress. Aber hilft das wirklich?! Bei Sport muss man vorsichtig sein macht man zu viel schwächt es auch das Immunsystem.
Vitamin C- und Zinkpräparate stärken das Immunsystem. Damit es also gar nicht erst soweit kommt, helfen wir uns mit Kräutern aus der traditionell thailändischen  Medizin. Provita ( Moringa) schützt das Immunsystem und damit auch vor Infektionen. 
Wer Infektionen vorbeugen möchte, sollte sich regelmäßig und gründlich die Hände waschen, das ist ein wirksamer Schutz, um sich und anderen Infektionen zu ersparen.
Eine gesunde Lebensführung mit wenig Stress, ausgewogener Ernährung und ausreichend Bewegung stärkt das Immunsystem und schützt damit vor Infektionen.
Außerdem gilt: Viel Schlaf ist die beste Medizin.

Tipps zur stärkung des Immunsystems?

Hallo, jetzt, wo die kalte Jahreszeit beginnt, möchte ich vorbeugend etwas zu stärkung meines Immunsystems machen. Habt ihr Tipps, wie das am Besten geht und zwar ohne Nahrungsergänzungsmittel oder irgendwelcher Vitaminpillen? Vllt habt ihr Ernährungstipps, die eine langfristige Wirkung erzielen. Danke im vorraus

...zur Frage

Immunsystem stärken, welches Medikament ist am besten/ erfolgreichsten?

Hallo zusammen. Ich habe eine Frage, wer kann mir sagen welches Medikament zur Stärkung des Immunsystems am besten ist?! Bitte ernst gemeinte Antworten. Vielen Dank.

...zur Frage

Umckaloabo oder Meditonsin?

Was ist besser bei leichter Erkältung? Bin heute morgen aufgestanden & hab mich schon ziemlich schlapp gefühlt, konnte aber tortzdem normal alles machen, war auch in der Schule etc. aber ich bin total müde & fertig. Meine Nase hat heute morgen ziemlich viel gelaufen, jetzt garnicht mehr Ich muss morgen UNBEDINGT zu Schule!! Was soll ich am besten tun?

...zur Frage

ständig krank, Tipps für Stärkung Immunsystem?

Hallöchen!

Ich bin fast 1mal im Monat krank (Erkältung), ich bin mittlerweile ratlos was ich noch machen soll..
Mandeln hat man schon entfernt..

Hat jemand Tipps zur dauerhaften Stärkung des Immunsystems?

...zur Frage

Immunsystem stärken mit Bion 3 Multivitamin?Erfahrung?

Hat jemand Erfahrung mit Bion 3 Multivitamin zur Stärkung des Immunsystems? Mein Immunsystem ist schon seit langem nicht mehr gut und darum dachte ich daran ein bisschen nachzuhelfen.

...zur Frage

Hilft die Bepanthen Wund- und Heilsalbe auch bei Herpes?

Oder muss ich dafür eine extra Herpes-Creme kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?