Welches Mischpult für beyerdynamic dt770 pro 250ohm und rode nt1-a?

1 Antwort

Wenn es denn unbedingt ein Mischpult sein muss, dann das Yamaha AG03. Effekte sind drin. Über Software einstellen und dann direkt am Pult aktivieren, wenn gewünscht.

Mein Tipp, weil günstiger bei ca. gleicher Qualität: Ein Interface. Effekte wären dann über Software zu realisieren. Z.B. Steinberg UR12 oder Focusrite Scarlett Solo 2nd Gen.

Niedriger in Qualität und damit auch Preis würde ich nicht gehen, da du dir sonst die gute Qualität deines Micros wieder kaputt machst.

Ähm... Das YAMAHA AG03 ist ein Interface und kein Mischpult.

0
@TimoPeset

Ähm... Nein

Das Yamaha AG03 ist ein USB-Mischpult. Darin ist also ein INterface verbaut, ist aber selbst eben keins, sondern ein USB-Mischpult

0

Was möchtest Du wissen?