Welches Mineralwasser hat sehr viel Hydrogencarbonat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bisher habe ich kein Mineralwasser gefunden, dass mehr Hydrogencarbonat beinhaltet, als das Dauner Mineralwasser mit 3,363g/l.

Produktinformation: http://www.dauner-sprudel.de/d_prod1150.htm

Leider ist es nicht überall erhältlich.

Göppinger Mineralwasser hat 2080 mg pro Liter und schmeckt (mir) auch super. Mittlerweile dank Online-Shop auch überall erhältlich.

Gerolsteiner kommt mit 1,816g/l Hydrogencarbonat dem Dauner Mineralwasser mit 3,363g/l sehr nahe. Auch andere Mineralien, Calcium , Magnesium, Kalium, Natriuum, Chlorid und Sulfat sind mit hohen Werten vertreten.

Ich persönlich würde nach Dauner das Gerolsteiner empfehlen. In meiner Studienzeit war das Gerolsteiner als Medium (damit man während der Vorlesung nicht mit Bauchgrummeln auffällt g) das Wasser meiner Wahl, ohne dass ich mir damals Gedanken über die Zusammensetzung gemacht hätte, einfach aus dem Grund, weil es mit gut schmeckte.

Interessierte sollten unbedingt den "Mineralienrechner", ein Angebot von Gerolsteiner, ausprobieren. Hiermit ist es möglich, verschiedene Wasser tabellarisch gegenüber zu stellen und deren Menge an Mineralien vergleichen: http://www.mineralienrechner.de

Erwärmen von Mineralwasser

Wenn man Mineralwasser zum Kochen bringt und einen Indikator dazu gibt, färbt es sich grün. Warum diese Grünfärbung? Liegt es am Hydrogencarbonat im Mineralwasser ? Ist es eine Base oder eine Lauge ? Wäre nett, wenn mir einer helfen könnte!

...zur Frage

Gutes Wasser? Wass sollte es enthalten?

Hallo Leute, wenn wir im Supermarkt Mineralwasser kaufen ohne Kohlensäure ist das nicht ganz natürliches Wasser sondern da wurde ja auch noch etwas hinzugefügt. Jetzt wollte ich mal fragen ob natürliches Wasser von einer Quelle gesunder ist als das was wir im Supermarkt kaufen und ob es jetzt besser is wenn mein Wasser mehr oder weniger Calcium-Natrium-Magnesium-Fluorid-Chlorid enthält?

Bsp. von meinem Wasser das ich trinke: (mg/l) -Calcium 110 -Natrium 62 -hydr.Carb. 508 -Magnesium 30 -Fluorid 0.43 -Chlorid 73

ist das gesund ? also besser wie Wasser das weniger von den "zutaten" enthält ?

LG erlindo ;)

...zur Frage

Saskia Mineralwasser - Sehr hohe Hydrogencarboniatwerte ?

Bei der 0,5 Liter Flasche, egal ob Classic oder Medium belaufen sich auf 205 mg. Andere Mineralwasser, z.B. Romberg Medium Quelle 0,75 l Glasflasche hat einen ausgewiesenen Wert von 0,526 g/L. Wenn ich den Begriff von Hydrogenarboniat im Netz richtig gelesen und verstanden habe, scheint die Konsestenz der Kohlensäure mit hohem Salzgehalt dafür stehen. Viel Salz, egal ob im Wasser, Nahrung, trägt entscheidend dazu bei, das eine Gewichtsreduzierung des Körpers schwieriger, evtl. sogar unmöglich wird. Was meint Ihr ?

...zur Frage

Wasser-hydrogencarbonat?

Wenn man von Mineralwasser spricht,redet man ja immer über Kohlensäure.Allerdings gibt es noch den Hydrogencarbonat....was ist das dann eigentlich?

...zur Frage

Germania Brunnen Medium gesund (1.Liter-Natriumarm)?

Hallo Leute ich habe mir heute neues Mineralwasser gekauft. Ich wollte fragen ob es auch gesund ist von den Mineralien: Auszug aus der Analsyse des SGS Institut Fresenius Taunusstein,vom 30.9.2009 in mg/l. Bestätigt durch laufende Kontrollen. Natrium: 6,9 Kalium: 5,3 Magnesium: 20,8 Calcium: 109 Chlorid: 7,1 Sulfat: 41 Hydrogencarbonat: 386

Auszeichnung: ÖKÖ Test: sehr gut 07/2013

...zur Frage

Mimeralwasser und Destilliertes Wasser?

Hey wie schmeckt destilliertes wasser und ist es bei Mineralwasser normal das es solche Kationen und Anionen gibt:CALCIUM MAGNESIUM NATRIUM KALIUM HYDROGENCARBONAT CHLORID SULFAT NITRAT?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?