Welches Mehl soll ich für Cookies verwenden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Glattes natürlich! In Ausnahmefällen (z.B. pürriertes Obst in der Teigmasse usw.) kann man Mischmehl nehmen (1:1). Bin gelernter Koch ;-) Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stangahex
29.10.2012, 14:18

was ist der unterschied zwischen glattem u griffigem mehl? hab das noch nie gehört

0
Kommentar von bbb01
29.10.2012, 14:26

Ja dachte ich mir schon, weil für Palatschinken nimmt man ja auch glattes, aber sicher war ich mir dann doch nicht :) Danke!

0

Es kommt drauf an was für Cookies du machen möchtest, für "normale" Cookies würde ich dir zu glattem Mehl raten...gutes Gelingen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

griffig ist glaube ich besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xaxoon
29.10.2012, 14:15

Falsch geglaubt ;-)

0

ich nehme immer das von aldi :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?