Welches Mehl ist Mehl Typ 405?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist Weizenauszugsmehl.Es wird auch Feinmehl,Kuchenmehl genannt.Je höher die Ziffer ,desto mehr Schalenanteile und Ballaststoffe befinden sich im Mehl.Wenn Du ein gesundes Mehl haben möchtest,müßtest Du nach dem Ausmahlungsgrad 550 oder höher schauen.Liebe Grüße

ganz unwissenschaftlich:

405 wird für weizenmehl verwendet. alle standardweizenmehle haben diese Klasse. Es ist jenes Mehl, welches am weitesten "ausgemahlen" ist.

In diesem Mehl sind nur noch 405mg Mineralstoffe pro 100g Mehl enthalten. Es geht auch gehaltvoller, die nächste Stufe ist meines Wissens 550 und es geht bis 1800 hoch.

Für Feingebäck wählt man 405 oder 550.... Für Brot dann die Vollkornschrotmehle...


Wissenschaftlich oder nicht,aber die Fachkunde eines Bäckers ist das auf jeden Fall.

1
@jerkfun

... bin eher Hobbybäcker, "Spezialgebiet" Roggenmischbrote mit selbst gezücj´htetem Sauerteig

1

405 ist ein Weizenmehl für Flachgebäcke (Pizza, Kekse, Fladenbrot) und wird für Teige genommen die nich so stark aufgehen sollen. Der Type gibt an wie viel Schalenanteile in mg auf 100 g Mehl enthalten sind.

Und es gibt kein Ausmahlgrad und auch keine Mahlstärke. Die Getreidekörner werden komplett vermahlen. Un den richtigen Mehltype zu bekommen werden einzelne Zwischenprodukte der Passagen bei dunklen Mehltypen mit rein gemischt und bei hellen Typen werden diese dann rausgeklappt und laufen dann meißtens mit in die Kleie.

405 ist die mahlstärke und kann bei verschiedenen sorten sein. Die zahl steht vorn auf dem mehlpäckchen drauf. 

Das, was du du in jedem Supermarkt als "Mehl" bekommst. Das, was palettenweise rumsteht. Die anderen Sorten sind meist in einem gesonderten Regal.

Das auf dem Typ 405 draufsteht.

Was möchtest Du wissen?