Welches Mehl ist am gesündesten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi. Nach Wertigkeit würde ich auch Dinkelmehl ganz oben ansiedeln, dicht gefolgt von Maronenmehl und alles weitere ganz nach Gusto :). Und ich finde, Du machst das super ... immer mal ein anderes sorgt für eine gute Gesamtversorgung. Ich würde allerdings immer nur ein Mehl pro Brot oder Gebäck benutzen, 'Mono' ist idR leichter zu Verarbeiten für's Körpersystem. Dann auch einfach mal drauf hören, was Dir Dein Körper zurückmeldet - womit geht's Dir am Besten, womit fühlst Du Dich wohl (z.B. satt, aber nicht voll).

Guten Hunger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sanba
16.10.2011, 13:08

Danke für den Tipp! Maronenmehl habe ich noch nie versucht, ich bin gespannt...

0

dinke, soja und vollkorn mehl :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sanba
16.10.2011, 13:06

Schade, ich habe gerade versucht, diese Antwort ebenfalls als hilfreichste Antwort auszuzeichnen. Leider geht das aber nicht, deshalb: "Daumen hoch"! Danke, mit diesen beiden Antworten bin ich erst einmal vollauf zufrieden.

0

Was möchtest Du wissen?