Welches Medikament gegen Milbenallergie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann mich Marjo2 nur anschließen. PVC im Schlafzimmer ist Gift. Und die Bettwäsche würde ich auch nicht mit Antiallergen-Sprays bearbeiten. Ich empfehle Fred Butler. Die Textilreinigung reinigt alles mit CO2. Das ist nicht nur umweltschonend, sondern tötet nachweislich alle Milben und deren Eier ab. Bestätigt zumindest das SGS Institut Fresenius. Falls Du also eine Allergie gegen Hausstaubmilben o.ä. hast, kannst Du alle Textilien bei Fred Butler reinigen lassen. Neuerdings bieten die auch einen Versandservice an, falls es keinen Shop in Deiner Nähe gibt: http://de.fred-butler.com/Textilversand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich sollte man was gegen die Ursache der Allergie tun, ich kann mit vorstellen, das Sauberkeit nicht das Problem ist. DESHALB!!!! Alle Allergien sind immer ein Zeichen von Übersäuerung, und wenn man den Stoffwechsel wieder auf Vordermann bringt, erledigt sich das mit den Allergien meißens auch. Gemeint sind damit alle Allergien!!!!!!!!!!! Und zu der Frage welches Medikament, möchte ich nur sagen, es ist gut das es da was gibt, was auch helfen soll, aber da ist meißtens auch "chemie" drin und das ist für den Stoffwechsel nicht förderlich.( will jetzt nicht sagen schädlich, auf Dauer jedenfalls. Oder warum ist da immer von Nebenwirkungen die Rede) Und zum Anderen bekämpfst Du nur das Symtom aber nicht die Ursache. Meine Empfehlung, den Stoffwechsel mit natürlichen Sachen wieden in den blauen Bereich bringen. Wenn Du wirklich Interesse hast, ruf mich an und wir reden dann mal ausführlich darüber. 03971-259418 mit AB!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linda1 19.05.2010, 14:49

Mein Sohn hat ca. über 4 Jahre in Schulzeiten Desensibilisierung

Pangramin SLIT ist aus Spanien und das hat unsere gute Kinderärztin, als Desensibilisierung, noch erfolgreich behandelt.

http://www.alk-scherax.de/sites/medizin/pan_slit.htm

LG

0
Volker14 19.05.2010, 15:05
@Linda1

Die Homepage läßt sich leider nicht öffnen! Hätte gern mal rein gesehen.

0
Linda1 19.05.2010, 15:11
@Volker14

Das ist schon paar Jährchen nun her.

http://www.ascomed.cz/navody/pangraminslit.pdf

Gibt es das noch?

(Evt. hat das was gut geholfen und nicht mehr zur Verfügung?)

Es war Import aus Spanien, sagte die Kinderärztin und kostete ca. 400,00 DM monatl. der KK, sagte sie uns damals.

LG

0
Volker14 20.05.2010, 21:57
@Linda1

Bin der Sprache leider nicht mächtig, ich kann es leider nicht lesen, macht nichts. Aber noch mal danke.

Einen schönen Abend noch!

0

PVC muss auf alle Fälle raus aus dem Schlafzimmer. Mach doch Parkettboden rein--die sind auch nicht mehr so teuer. Und versiegel den nicht sondern öle ihn ein.

Ansonsten nehme für die Matratze und das Bettzeug das Milbopax aus der Apotheke. Dann brauchst nichts zu schlucken. Wir sprühen damit seit Jahren jetzt, sind die Allergie los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Körper reagiert anders auf Medikamente. Dementsprechend solltest Du mit Deinem Arzt darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich lese, dass du PVC im Schlafzimmer hast, bekomme ich selbst schon Atemnot und trockene Augen..! :((

Einem Allergiker würde ich niemals das Zimmer mit derart giftigen Materialien einrichten! PVC dunstet nämlich ständig toxische Emissionen und Weichmacher aus - ich selbst kann mich z.B. in entsprechend eingerichteten Arztpraxen nur mit Atemschutzmaske bewegen!

Du riskierst also eine schleichende Vergiftung! Die ersten Anzeichen hast du ja schon - und die kommen NICHT von den Milben, da kannst du sicher sein! Darum kann ich dir auch nicht empfehlen, hier noch Medis dagegen einzunehmen, weil du erst mal dringend ein cleanes Schlafzimmer benötigst!

Ich weiß ja nicht, was du für Alternativen hast, aber als erfahrene Allergikerin kann ich dir nur mitteilen, dass es SO eigentlich GAR NICHT geht.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marijo2 18.05.2010, 18:35

Erste-Hilfe-Tipp: Versuche mal, deine PVC-Böden mit Aluminiumfolie abzudecken (es gibt im Baumarkt dafür extra starke Qualitäten!) und schau, ob die Beschwerden dann zurückgehen!

0

geh am besten zu deinem arzt oder in die apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige Dich mal über die Bioresonanztherapie. Hat bei mir einige Allergien gelöscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?