Welches Medikament bei Kopfschmerzen verwenden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wer gesund ist und unbedingt ein Schmerzmittel nehmen muss (nach Möglichkeit sollte man das vermeiden), kann Aspirin, Ibuprofen oder Paracetamol nehmen.

Menschen mit Niereninsuffizienz sollten Ibuprofen meiden und lieber Paracetamol nehmen, Menschen mit Leberproblemen sollten Paracetamol meiden. Bei Blutgerinnungsstörungen (verlängerte Blutungszeit) z. B. durch Einnahme von Marcumar darf man kein Aspirin nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor man zu einem Medikament greift, sollte man alternativ andere Dinge ausprobieren.

Meist hilft schon ein Glas Wasser und frische Luft, das Massieren der Schläfen u. ä.

Kopfschmerzen entstehen oft durch Verspannungen im Nacken und/oder Rücken - dann helfen Entspannungsübungen oder das Einreiben des Nackens mit z. B. Olbas.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten nur Tabletten nehmen, wenn frische Luft, genug trinken und schlafen usw. nicht mehr hilft.
In solche seltenen Fällen nehme ich ASS. Das hilft ganz gut. Man könnte auch Paracetamol nehmen.
Manche Schmerztabletten (ASS) wirken blutverdünnend. Die solltest du also nicht nehmen, wenn du in der Richtung Probleme hast oder während deiner Periode (falls du eine Frau bist), weil dadurch die Blutung verstärkt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gelesen das es helfen soll arme und beine in lauwarmes wasser zu halten und ein kaltes tuch in den nacken zu legen 

Ich selbst hab chronische Migräne habe rezeptpflichtige medikamente vom arzt oder Dolomin migräne tabletten für den notfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du erst mal zum Arzt gehen und klären lassen, was die Schmerzen verursacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt doch alle möglichen Tabletten oder flüssigen mittel ;-)
Aspirin,Paracetamol,Dolormin usw usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht einfach Pillen einnehmen.

Treten diese Beschwerden öfter auf, so solltest du einen Arzt befragen und dich untersuchen lassen. Denn Kopfschmerzen können x verschiedene Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?