Welches Material ist immer kalt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eis und Gas scheiden natürlich wegen der Gefahr der Hautverbrennung (Gefrierbrand) aus. Die meisten Metalle dagegen sind selbst, wenn dauerhaft Wärme zugeführt wird vom Gefühl her kalt. Das kannst Du relativ schnell testen. nimm z.B. einen 40er Maulschlüssel. Die Standartausführung ist ca 40cm lang und lege ihn auf die betreffenden Hautstellen. dann kannst Du an 2 Stellen mit einer Mullbinde oder Klebeband fixieren und abwarten. Bis sich der erwärmt können Stunden vergehen. Auf dieser Erfahrung kannst Du dann aufbauen. alu wird z.B. als Kühlkörper in der elektronik verwendet und führt Wärme zuverlässig ab. Viel Erfolg Grüße Uli

Noch eine sinnvolle Antwort: Flüssige Gase sind kalt denn sobald sie erwärmen verflüchtigt sich das Gas.

gar keins. man kann jede materie erwärmen.

Was möchtest Du wissen?