Welches Material ist für Sportkleidung am besten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich habe mit Unterwäsche aus Merinoweolle gute Erfahrungen gemacht und trage diese sommers wie winters. Sie wird nie klatschnass und transportiert die Feuchtigkeit gut von der Haut ab. Im Sommer hält sie kühl, im Winter warm.

Zur Sportkleidung las ich kürzlich einen Tipp vom Deutschen Olympischen Sportbund. Die Experten dort meinten, Funktionskleidung aus Polyamid und Polyester sei am besten geeignet, wenn man einen schweißtreibenden Sport ausübt. Beide Stoffe würden die Feuchtigkeit schnell von der Haut wegleiten und auch selbst die Feuchtigkeit nicht lange halten. Wichtig: diese Sportklamotten nicht mit Weichspüler waschen und mit maximal 40 Grad.

Hallo pausenklaun , Erst mal wünsche ich Dir einen schönen Wochenanfang :-)) Nun zu Deiner Anfrage == Ich habe Dir mal einen Link rausgesucht und da wird Dir am besten erklärt auf waß du achten mußt und welche Materialien am besten sind in Sachen Sport , das ist von Fachleuten und nicht von Laien wie wir es sind :-)) denn jeder hat ja ein anderes empfinden und Kälte / Wärmeempfinden !!! Hoffe ich konnte Dir helfen und ganz liebe Grüße die Radschula ;-))
http://www.active-life.com/lifestyle/sportbekleidung-welches-material-kann-was.695320.640535.htm#1

Was möchtest Du wissen?