Welches Mainbord und welches Netzteil?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

DDR4 RAM passt nicht auf das Board bzw die CPU kann damit nicht arbeiten.

Als Netzteil reicht ein BeQuiet system Power 7 400W.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst irgendein günstiges Mainboard mit am3+ sockel. Den Ram musst du dann höchstwahrscheinlich umtauschen gegen einen DDR3 RAM. Netzeil empfehle ich dir ein modules 400WATT bei dem System.

Du bist casual gamer und möchtes den PC also zum spielen verwenden, wenn es nicht gerade sehr alte spiele sind oder dinge wie minesweeper und co dann ist dieser Rechner ernsthaft zu schwach. Der CPU ist gerade so ausreichend, die Grafikkarte zu schwach. Das Problem ist, wenn du sagst du rüstet später auf, ist das hier auch verschwendetes Geld da du auf diesen PC kaum aufrüsten kannst wegen dann wohl zu billigem gewählten Mainboard und niedriges Netzteil und übrig verbauten Komponenten. Ich sage es dir nur vorher. Wenn es geht lieber noch 2-3 hunnis mehr drauf legen.

Es gäbe andere ähnlich (nicht ganz so günstige ggf.) Konfigurationen die viel mehr sinn machen würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A10 7850K, schneller und günstiger

Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP

Netzteil: L8 300 Watt

RAM: 8Gb Gskill TridentX 2400MHz CL10

Gehäuse: Bitfenix Nova + 2x Arctic F12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Konfiguration macht meiner Meinung nach keinen Sinn, wie ist dein Budget ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?