Welches Mainboard würdet ihr mir für einen ryzen 5 5600 unter 130 Euro empfehlen?

4 Antworten

Hallo

Selbst die meisten aktuelleren A520 und B550 AM4 Mainboards benötigen für einen Ryzen Serie 4000 ohne G oder einen Ryzen 5 5500 und 5600 ein BIOS/UEFI Update, weil diese Prozessoren neuer sind, als die meisten verfügbaren und im Umlauf befindlichen A520 und B550 Mainboards.

Die einzigen drei Mainboards die ich kenne, welche den Ryzen 5 5500, aber auch den Ryzen 5 5600 und die Ryzen Serie 4000 ohne G Prozessoren ab Werk unterstützen, also ohne BIOS/UEFI Update, wären folgende:

  • MSI Pro B550M-P Gen3
  • MSI Pro B550-P Gen3
  • MSI B550 Gaming Gen3

Diese Mainboards bieten allerdings keine ARGB Unterstützung, falls das wichtig sein sollte.

Auf allen anderen A520, B550 oder X570 AM4 Mainboards wird höchst wahrscheinlich ein BIOS/UEFI Update notwendig, damit ein Ryzen 5 5500 oder 5600 darauf läuft, oder auch ein Ryzen Serie 4000 ohne G Prozessor. Für das BIOS/UEFI Update wird ein bereits unterstützter Prozessor benötigt oder ein Mainboard mit einem BIOS Flash Button, um das BIOS/UEFI auch ohne funktionierender CPU aktualisieren zu können, sonst wird das nix.

Für einen Ryzen 5 5500 oder 5600 bzw. einem Ryzen Serie 4000 ohne G Prozessor eignet sich deshalb am besten eines der folgenden A520 oder B550 AM4 Mainboards:

  • ASUS TUF GAMING A520M-PLUS II
  • ASUS TUF Gaming B550M-Plus
  • ASUS ROG STRIX B550-F Gaming
  • Gigabyte A520M H
  • Gigabyte A520M S2H
  • Gigabyte A520M DS3H
  • Gigabyte B550M DS3H
  • Gigabyte B550 Gaming X V2
  • Gigabyte B550 Aorus Elite V2
  • MSI B550M PRO-VDH (WIFI)
  • MSI B550-A Pro

Diese Mainboards sind aber kaum noch Verfügbar, so das es meistens nur noch recht teure Alternativen dafür gibt.

Dann gibt es noch einige MSI B450 MAX Mainboards mit einem Flash BIOS Button und einige ASUS B450 Mainboards mit einem BIOS FlashBack Button, die sich aber eigentlich nicht mehr lohnen, da sie zu alt sind und es auf solchen Mainboards auch nur PCIe 2.0/3.0 Unterstützung gibt.

  • ASUS - BIOS FlashBack Button
  • Gigabyte - Q-Flash Plus Button
  • MSI - Flash BIOS Button

Darauf solltest du achten, wenn du nach einem entsprechenden Mainboard suchst. Ansonsten bieten die Händler auch einen BIOS Update Service, der aber nicht kostenlos ist und der teilweise ganz ordentlich kostet.

mfG computertom

Nimm Dir eines mit nem B550er Chipsatz, zb schau bei ASRock, Asus, MSI

Ich fahr mit dem ganz gut:

ASRock b550 pro 4

Aber der non x ist etwas neuer, daher ist unter Umständen auch bei b550 Boards vorab ein BIOS Update nötig, damit die CPU läuft.

Lg

Der 5600er braucht BIOS P2.30 und das ist ausm März

Bei ASRock kannst im Dezember von ausgehen, daß dies BIOS schon installiert ist. Die sind immer sehr aktuell bei mit ihren BIOS-Versionen bei der Fertigung

1

Mhm der Formfaktor ist ein schwiriges Thema... 😬

0

Was möchtest Du wissen?