Welches Mainboard wäre für Gaming am besten geeignet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist den mit dem aktuellem ? Für die CPU bekommt man selten neue Boards.

Eine bessere Performance bekommst du dadurch auch nicht.

LGA 1155 ist zwar eine tolle Sache, aber neue Produkte kommen dafür nicht mehr auf den Markt und was man noch in Online Shops oder Läden finden kann, ist meistens nur noch Restbestand, den keiner mehr haben will.

Wenn du das Mainboard wirklich aufgrund eines Defekts tauschen musst, nimm' ein günstiges, welches deine Komponenten und Lüfterplätze bedient und fertig. Wenn nicht, lass' es bleiben bis du auf die neuen Sockel umsteigst.

Ansonsten gibt's wirklich nur noch schwer zu findende Modelle zu hohen Preisen, die für eine von Intel nicht mehr erneuerte Plattform nicht angemessen sind.

Du hast für deine Prozessorgeneration schon das so ziemlich beste Gaming-Mainboard.

Wenn dein Mainboard nicht kaputt ist, dann würde ich nicht mit dem Gedanken spielen, es zu ersetzen.

Für Sandy-Bridge-Prozessoren, wie dem Intel Core i7 2600 (den ich übrigens auch habe), werden keine Mainboards mehr produziert. Du findest diese also nur gebraucht auf Amazon oder Ebay.

Wenn du unbedingt ein neues Mainboard haben möchtest, dann würde ich warten, bis Intel eines Tages eine neue Prozessorgeneration auf den Markt bringt, die auch wirklich einen deutlichen Mehrwert gegenüber den alten Generationen bringt, was aktuell nicht der Fall ist.

Dann brauchst du ohnehin ein neues Mainboard und kannst dann gleich ein brandaktuelles High-End Mainboard kaufen, wenn du das unbedingt brauchst.

Ich empfehle jedenfalls bei deinem System zu bleiben. Das ist sehr gut und wird möglicherweise noch einige Jahre für aktuelle Spieletitel und Ressourcen-intensive Anwendungen geeignet sein.

Was möchtest Du wissen?