Welches Mainboard und Prozessor ist gut zum zocken geeignet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Grafikkarte ist eher ziemlich weit unten angesiedelt. Allgemein von "gut zum zocken" kann hier daher schonmal nicht die Rede sein. Ein Mainboard für 50-60€ reicht, selbst teurere Mainboards bringen so gut wie keinen Geschwindigkeitsvorteil. Als Prozessor würde ich einen intel i3 für ca. 100-110€ nehmen. Wenn du aber wirklich "gut" zocken willst, sollte es eher ein i5 4460 und eine r9 380 / gtx 960 4gb sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intel Core i3 4170 und das Asrock B85 Anniversary.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intel Xeon 1231 v3 ist sehr zu emphelen auch im Gaming beriech...ist halt ein I7 aber günstiger...weil er keine inegrierte grafikarte hat.. aber die bracht auf keinen Fall zum Zocken.... Als Mainborad emofele ich dir ein AsRock H87 Pro4 es bietet fenung Anschlüsse und ausreichend Power.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IIRAPTOXII
30.10.2015, 13:56

Die CPU taktet 4X 3,4 GHz ...Aber der Xeon hat (Hyperthading) also ein theorestischer 8 kerner.jedrr kern kann 2 aufgaben erledigen.

0
Kommentar von playzocker22
30.10.2015, 13:57

Zum Xeon braucht man ein H97 Board da er nur teilweise mit der 8er Serie kompatibel ist. Und sein Budget ist 200-300 Euro und ein Xeon+Board kostet ca 340 Euro

0
Kommentar von playzocker22
30.10.2015, 13:57

Außerdem für die schwachr Grafikkarte total übertrieben

0

Prozessor i5 4X3,3 ghz, Rest des Geldes Mainboard.. oder den i5 4690k (habe ich auch 4X3,5 ghz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?