Welches Mainboard Passt in mein System?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei den Boards, die du angegeben hast, müsstest du zusätzlich neuen RAM dazu kaufen, da diese Boards mit DDR4 statt DDR3 Riegeln laufen. DDR3 ist noch völlig ausreichend und schnell genug, daher ist ein Upgrade des RAMs meiner Meinung nach nicht notwendig, Es reicht ein Bord, welches DDR3 unterstützt. Hab mich jetzt aber nicht erkundigt, inwiefern die noch aktuell erhältlich sind bei den Händlern.

Beim Prozessor musst du darauf achten, ein Mainboard mit passendem Sockel zu kaufen, in dem Fall: Sockel 1151. Wie du bereits geschrieben hast, muss der passende Lüfter auch dazu, außer du willst den Lüfter, welcher bei den Boxed-Versionen von Intel dazugehört, nutzen.

Ich würde dir nicht empfehlen deinen Prozessor zu übertakten. Der Leistungsboost ist meist zu gering, als dass er einen wirklichen Nutzen hätte. Außerdem sollte man sich mit der Materie vorher etwas befassen, um sich nicht sein System zu verhunzen ;)

Grüße, Kai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weissIichInicht
28.07.2016, 10:36

Punkt eins es wäre unnötig ein Board mit DDR3 Speicher zu holen da das der etwas ältere ist und es schon einen Unterschied gibt aber keinen großen und so teuer ist der ja auch nicht

Punkt zwei zumindest bei den k CPUs ist kein kühler dabei bei den anderen weiß ich es nicht

LG Nils

0

Jetzt ist das zwar kein mainboard was du aufgleistest hast aber ich empfehle dir das MSI Z170A SLI plus mainboard bin selber sehr zufrieden damit und es hat alles was man brauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du für ein Gehäuse dann kann man dir sagen welcher formfaktor vom mainboard in das Gehäuse passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?