Welches Mainboard mit Sockel 1155

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo !

Für einen "K" CPU sollte es denn auch ein Z77 Chipsatz Board sein. Das "K" und "Z" steht für übertakten. Wenn du eh nicht OC betreiben willst macht der "K"-CPU keinen Sinn und es reicht ein normaler mit einem H77 Board. Dann solltest Du noch schauen was du für Anschlüsse brauchst. Z.B. zwei PCI-E x16 Slot für späteren Crossfire/ Sli Betrieb ?.

Der Formfaktor wäre noch wichig zu beachten. Wenn Dein Gehäuse ATX aufnimmt solltest Du auch ein ATX Board nehmen und nicht ein kleineres mATX. Letzteres hat auch weniger Anschlußmöglichkeiten.

Wenn Du das System neu kaufen willst rate ich Dir eh zu einen neuen Haswell CPU von Intel. Spätestens in einem Jahr wirst Du Dich ärgern nicht gleich auf die neuste Generation gesetzt zu haben. Laut Intel haben die CPU´s 15% mehr Leistung (real wohl 10% mehr). Ivy-Bridge wird bald nicht mehr hergestellt und abverkauft.

MFG, privat200

Simonnnnnn 27.06.2013, 14:10

Ok ich weiß noch nicht ob ich übertakten will aber wahrscheinlich weninger muss ich mal schauen ich weiß nicht was ich mit dem PC in einem Jahr mach daher schon ein k.

Ja ich achte schon darauf ist schon geprüft.

Danke der Antwort

0
Simonnnnnn 27.06.2013, 14:22

Hast du einen Haswell?

Wenn ja bist du zufrieden?

0
privat200 27.06.2013, 15:42
@Simonnnnnn

Nein ich besitze noch einen Sandy-Bridge. I5 2500K und ich mußte ihn noch nie übertakten.

0
Simonnnnnn 27.06.2013, 16:07
@privat200

Ja ist ja auch eine gute CPU!

Würdest du lieber den i7 3770k oder lieber den i5 3570k nehmen ich geh mehr auf den i5 zu denn ich werde Hauptsächlich mit Spielen (z.B. Far cry 3, MW3, ...) würdest du lieber den i5 nehmen der einziege unterschied sind 100mhz und 2 mb cache und 100€ billiger ist der i5

0
Simonnnnnn 27.06.2013, 16:16
@Simonnnnnn

Und wenn du dich noch etwas mit Graka's auskennst welche würdest du nehmen:

Asus mit 3 Gb cache (aber welches Spiel braucht im Moment 3Gb kennst du eins): http://www.alternate.de/ASUS/ASUS+GTX660TI-DC2-2GD5,_Grafikkarte/html/product/1081070/?

Gigabyte hat zwar nur 2 Gb Speicher (gleich schnell) aber höhere Taktung von 1032mhz (1111 mhz im Turbo) die Asus hat nur 915 mhz (980 mhz Turbo) shader Einheiten sind gleich so wie alles andere Bauart auch, aber bei Gigabyte ist der Support besser.

0

warum holst du dir nicht nen haswell? i5-4670k auf nem asrock z87 pro3?

für den i7 wär dann analog das z77 pro3 oder extreme4 oder whatever^^
msi baut natürlich auch schöne boards zB g43 oder g45 des benötigten chipsatzes (z77 oder z87)

Kn4ll3r 26.06.2013, 16:00

günstig wirds, wenn du auf den freien multi verzichten möchtest, dann kann ich dir nen i5-443o auf nem asrock h87m pro4 vorschlagen oder entsprechend die vorgängergeneration: i5-3350P + asrock h77 pro3
du siehst, ich bin asrock-fan. warum? die bauen tolle boards, welche nur selten mal defekt sind und das zu super preisen :)

1
Simonnnnnn 26.06.2013, 16:07
@Kn4ll3r

Ich würde aber schon gerne bei dem i5 3570k bleiben und bei dem Mainboard auch bei MSI Gaming könntest du mir da was vorschlagen oder ist MSI nicht so dein bereich?

0
Kn4ll3r 26.06.2013, 18:55
@Simonnnnnn

hab ich doch :)
das msi z77a-g43 oder -g45
die sind beide gut, machs von deinem geldbeutel abhängig :)

0

Macht der cache Speicher was aus die 2MB? Halt bei dem i7 3770k und dem i5 3570k

Übrigens es wird eine Gigabyte Geforce GTX 660 ti oc oder eine: http://www.alternate.de/ASUS/ASUS+GTX660TI-DC2-2GD5,_Grafikkarte/html/product/10...?

Simonnnnnn 26.06.2013, 16:17

Ich spiele übrigens so: -BF 3 -Far Cry 3 -MW 3

0
Simonnnnnn 26.06.2013, 16:53
@James007Bond

Und welche würdest du nehmen? Die Asus hat 1Gb mehr aber die Taktung ist etwas weniger glaub 50-80 mhz und Läuft etwas leiser (das würde mich aber nicht stören)

0
James007Bond 26.06.2013, 16:55
@Simonnnnnn

Ich würde bei der Gigabyte bleiben, da ASUS einen sehr schlechten Support haben soll, und die Gigabyte trotzdem sehr leise sein soll! Ich werde mir auch bald eine Gigabyte holen!

0
Simonnnnnn 26.06.2013, 16:57
@James007Bond

Ok danke ich habe selber bei einem Freund schon eine Gigabyte eingebaut die läuft viel leiser als alle schreiben!!! Danke der Antwort

0

Wenn es für Gaming ist, dann reicht ein i5, allerdings wenn du nicht übertakten willst, dann nimm einen Intel Core i5-4670! Wenn du nicht übertakten willst, reicht der Boxed-Kühler, oder ein günstiger (Thermalright Macho)

Mainboard:

Gigabyte GA-H87-D3H (für den i5-4670)

Gigabyte GA-Z77X-D3H (für den i5 3570K, der unnötig ist, für nicht übertakten)

MFG James007Bond

Simonnnnnn 26.06.2013, 16:10

Aber der i5 3560k ist fast 10€ günstiger und kann man den 4670 übertakten ist das nicht so das man bei Intel die CPU's mit einem k dahinter bloss übertakten kann?

0
James007Bond 26.06.2013, 16:13
@Simonnnnnn

Richtig, das Übertakten ist der einzige Unterschied, das Übertakten ist aber auch unnötig (Laut Richtiger Profi's), da die Geschwindigkeit nur ein Bruchteil ist, auf die es bei einer CPU ankommt.

0
Simonnnnnn 26.06.2013, 16:19
@James007Bond

ja ich weiß ich will ja eigentlich auch nicht übertakten höchstens auf 3.5 Ghz

0
Simonnnnnn 26.06.2013, 16:21
@Simonnnnnn

Und Mainboard dann des: MSI Z77A-G43 GAMING

oder des: MSI Z77A-G45 GAMING

mit dem i5 3570k?

0
James007Bond 26.06.2013, 16:33
@Simonnnnnn

Wenn du nur auf 3,5 GHz übertakten willst, dann kannst du es auch gleich lassen, das bringt nichts, so schnell läuft der Prozessor im Standardtakt! Ich würde kein MSI nehmen, das ist aber eine Glaubensfrage.

Aber wenn es unbedingt der Ivy Bridge Prozessor sein soll, dann nimm es so:

  1. Intel Core i5 3570
  2. be quiet! Shadow Rock Pro
  3. MSI ZH77A-G43
1
Simonnnnnn 26.06.2013, 16:54
@James007Bond

Braucht man diesen CPU Lüfter extra ist da nicht einer dabei? Zumindest bei denn i7 ist einer nähmlich dabei der relativ gut und ruhig läuft

und welches Mainboard gaming oder ohne gaming?

0
James007Bond 26.06.2013, 16:57
@Simonnnnnn

der relativ gut und ruhig läuft

...Naja....OK.... :D

Es ist bei allen Intel-Prozessoren, die als Boxed verkauft werden, ein CPU-Kühler dabei ist. Über die Qualität wollen wir hier nicht reden :D

Da sind 30€ in einen CPU-Kühler nicht falsch investiert! Für Office reicht der vielleicht, aber wenn du zocken willst, wir die CPU vermutlich sehr heiß!

Das Gaming ist Wurst, das ist Abzocke, die verlangen Extra-Geld ohne die dementsprechende Leistung dafür zu bieten, meiner Meinung nach!

1
James007Bond 26.06.2013, 22:50
@Simonnnnnn

Also wie viel Grad genau, weiß ich nicht genau, aber ein guter Kühler lohnt sich schon!

Der Alpenföhn soll auch nicht schlecht sein, allerdings ist der schon fast übertrieben & überteuert für das, was du vorhast! Wie schon oben gesagt, ein Shadow Rock Pro, oder auch ein Thermalright Macho würden schon reichen, nur der Boxed Kühler ist einfach nur für den Müll, ausser man arbeitet nur mit Word!

0

Was möchtest Du wissen?