Welches Mainboard für i5 6600k?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey!

Nein, lass das mit ASRock, die günstigen preise locken jeden an, aber die Qualität der Einzelteile ist misst, vorallem die Elkos!

Geh lieber zu Asus oder MSi über, die haben gute Qualität!

Ich würde dir zu dem MSI hier raten, da Asus immer ein wenig weniger features um gleichen Preis bietet und öfters Treiberprobleme hat:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/e78f54221eae9db512b3a1a9c3664d8aa79e7a63b70d6f5ad9e

Zum Sound: 5.1 Sound ist älter als 7.1 und ja den merkt man!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoThu12332
08.12.2015, 20:31

Ok, vielen Dank! :-)

1
Kommentar von Pikar13
08.12.2015, 22:47


Nein, lass das mit ASRock, die günstigen preise locken jeden an, aber die Qualität der Einzelteile ist misst, vorallem die Elkos!


Geh lieber zu Asus oder MSi über, die haben gute Qualität!

Und das kannst du belegen? ASRock steht den anderen Herstellern in Nix nach 


Ich würde dir zu dem MSI hier raten, da Asus immer ein wenig weniger features um gleichen Preis bietet und öfters Treiberprobleme hat:

"Weniger Features"? Beispiel? 

Asus' Lüftersteuerung beispielsweise ist mMn unüberboten. Auch bietet das MSI Board keine LoadLineCalibration und wenn die Mosfetkühler genau so stark sind, wie im Gaming Pro, sollte man gleich 'nen guten Tob-blower mitbestellen..

Nichtsdestotrotz ist das MSI Board mit 25€ Cashback und 20€ Sofortrabatt ist allerdings 'ne Hausnummer!



0

Was möchtest Du wissen?